Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Wie gelingt die (Online)-Bewerbung?
25.03.2014 00:16

Die Bewerbung dient als Visitenkarte der eigenen Person - sie ist maßgebend für eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch und sollte daher sorgfältig erstellt werden. Was Sie bei Ihrer Bewerbung beachten sollten, damit es gelingt, verraten wir im folgenden Artikel.

Massenbewerbungen - nein, danke

Wichtig ist, dass man dem Bewerbungsschreiben anmerkt, dass Sie sich mit dem Unternehmen, bei dem Sie sich bewerben, beschäftigt haben. Deshalb ist es wichtig das gesamte Bewerbungsschreiben auf das Unternehmen abzustimmen. Erwähnen Sie, warum Sie gerade bei diesem Unternehmen - und keinem anderen - arbeiten wollen und wie Sie überhaupt auf das Unternehmen aufmerksam wurden.

Massenbewerbungen kommen nicht gut an und wandern in der Regel schnell in den Mülleimer, ohne das der Lebenslauf und weitere Qualifikationen überhaupt berücksichtigt werden.

Persönliche Anrede

Es ist immer vorteilhaft den genauen Ansprechpartner zu kennen und ein allgemeines "Sehr geehrte Damen und Herren" im Bewerbung Anschreiben zu vermeiden. Der zuständige Personaler fühlt sich durch eine persönliche Ansprache viel direkter angesprochen als durch allgemeine Floskeln. Wird aus der Stellenausschreibung nicht klar ersichtlich, wer Ihr Ansprechpartner ist, erkundigen Sie sich idealerweise telefonisch nach dem zuständigen Mitarbeiter.

Stolpersteine bei Online-Bewerbungen

Immer öfter werden Bewerbungen per E-Mail eingefordert. Hier ist es wichtig, dass Sie alle geforderten Dokumente in genau einem PDF-Dokument zusammenfassen. Dies ist die übersichtlichste Variante der Bewerbung - kein Personaler ist erfreut, wenn er dutzende PDF-Dateien von einem Bewerber erhält oder Dateien, die er nicht öffnen kann. Schnell wandern derartige Bewerbungen in den elektronischen Papierkorb. Mit einem PDF-Dokument sind Sie daher auf der sicheren Seite.

Interesse wecken

Nichts ist langweiliger als eine Standardphrase als Einleitungssatz. Beliebt sind Sätze wie "hiermit bewerbe ich mich um die ausgeschrieben Stelle als...". Dabei ist dem Personaler ohnehin klar, wofür Sie sich bewerben. Nutzen Sie den ersten Satz daher für sich und seien Sie kreativ - machen Sie auf sich aufmerksam und heben Sie sich von der Masse ab. Dadurch wird der Personaler Ihre Bewerbung aufmerksamer lesen und neugierig sein, welcher Mensch sich hinter dieser Bewerbung verbirgt.

Kompetenzen belegen

Selbstverständlich sollten Sie in einer Bewerbung Ihre Vorzüge anpreisen. Wichtig dabei ist aber, dass Sie nicht nur Fähigkeiten aneinanderreihen sollten, sondern auch belegen sollten warum Sie diese Stärken besitzen. Führen Sie beispielhafte Situationen an, in denen Sie Ihre Kompetenzen bereits einbringen konnten. Verzichten Sie auf Fähigkeit, die selbstverständlich sein sollten (beispielsweise Pünktlichkeit). Betonen Sie lieber besondere Fähigkeiten, die nicht jeder vorzuweisen hat.

 
weis