Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news

März 2013

Februar 2013

Januar 2013

Dezember 2012

November 2012

Okotober 2012

September 2012

August 2012

Juli 2012

Juni 2012

 
 
 
 
 
 
 
 
weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News
Ein kritischer News-Blog über IT, Politik und Wirtschaft

 

Samstag, 16.05.2015

[13:03]
Schnell und einfach eine eigene Homepage erstellen

Die Erstellung einer eigenen Homepage ist für viele Menschen ein Buch mit sieben Siegeln. Sie stellen sich vor, dass sie über umfangreiches technisches Verständnis verfügen müssten, um die Daten auf einen Webserver zu bekommen. Außerdem seien Kenntnisse in einer Programmiersprache unerlässlich. Dies galt vielleicht für die ersten Jahre des Internets, doch mittlerweile kann jeder innerhalb kurzer Zeit eine eigene Homepage ohne fremde Hilfe erstellen. Besonders einfach und bequem ist das mit der Seite wix.com möglich.



Die Seite wix.com bietet dem User zunächst einmal einen kostenlosen Zugang, mit dem er die Möglichkeit hat, eine Internetseite zu erstellen, die voll funktionsfähig ist. Allerdings ist diese Seite mit dem Zusatz „wix“ versehen, so dass jeder Besucher erkennt, dass es sich um eine kostenlose Webseite handelt. Mit dieser Webseite kann der User ausprobieren, wie einfach es ist, eine Internetseite zu erstellen und diese zu verwalten. Wenn er eine eigene Domain möchte, bekommt er diese von wix.com innerhalb kurzer Zeit. Ihm stehen dazu verschiedene Optionen zu Verfügung.

Schnelle und einfach Anmeldung

Nicht nur die Internetseite lässt sich einfach gestalten und bedienen, auch die Anmeldung ist sehr einfach. Anfangs benötigt der Interessent nur eine E-Mail Adresse und ein Passwort. Dieses muss er jeweils zur Sicherheit zweimal eingeben. Ihm wird dann an seine Internetadresse eine Bestätigungsmail geschickt. Wenn der Kunde auf den Link klickt, ist er angemeldet und kann mit der Gestaltung der Seite sofort beginnen. Noch schneller geht die Anmeldung mit einem Facebook oder Google Plus Account. Hier muss der User einfach den Benutzernamen und das dazugehörige Passwort eingeben und schon ist er angemeldet.

Die erste eigene Homepage in fünf Minuten

Die Seite von wix.com ist sehr übersichtlich aufgebaut. Informationen, die vom eigentlichen Zweck, nämlich der Erstellung einer Homepage, ablenken würde, fehlen auf der Seite. In der Mitte sieht der Besucher einen Button mit der Aufschrift „jetzt beginnen“. Wenn er darauf klickt, dann kann es sofort losgehen. Zunächst hat er die Qual der Wahl, denn er muss sich unter den vielen angebotenen Templates für eines entscheiden.



Natürlich ist diese Wahl nicht endgültig und das Template kann jederzeit gegen ein anderes ausgetauscht werden. Die Template sind in viele Unterkategorien aufgeteilt. Nachdem sich der Kunde für ein bestimmtes Template entschieden hat, geht es darum, dieses mit Inhalten zu füllen. Dazu steht ein HTML-Editor zur Verfügung. Die Bedienung ist sehr einfach, denn es handelt sich um einen sogenannten WYSIWYG-Editor, da heißt, der Benutzer sieht genau, wie die Internetseite hinterher aussehen wird. Mit einem Klick auf ein Inhaltselement lässt sich dieses bearbeiten. Der User kann eigenen Text hinzufügen, Bilder und Videos hochladen. Selbstverständlich kann er auch neue Seiten hinzufügen und die Navigation verändern.



Ein Anfänger wird nicht sofort alle Einstellungen verstehen, das ist auch gar nicht nötig. Die einzelnen Funktionen der Seite werden sich erst im Laufe der Zeit offenbaren. Wichtig ist, dass er innerhalb kurzer Zeit eine Internetseite erstellt, mit der er sofort online gehen kann.

Die Seite mit eigener Domain und ohne Werbung

Die Seite, die mit dem kostenlosen Account mit wix.com erstellt wurde, ist ohne Einschränkung funktionsfähig, sie hat nur zwei Nachteile. Zunächst erscheint auf der Seite Werbung und dann ist es keine eigene Domain. Der Domainname enthält immer die Bezeichnung „wix“, was ein Hinweis auf den kostenlosen Status der Domain ist. Für einen Geschäftsmann ist das auf die Dauer keine Option, denn es macht bei den Kunden keinen guten Eindruck, wenn es sich bei der Internetseite um eine kostenlose Domain handelt. Der Kunde hat mehrere Möglichkeiten, ein Premiumpaket zu erwerben. Die billigste Version kostet im Monat 4,08 Euro und beinhaltet eine eigene Domain und ein Speicherplatz von 500 MB. Allerdings wird immer noch Werbung auf der Seite geschalten. Optimal für Unternehmer, die keinen Onlineshop benötigen ist das Paket Unlimited. der Kunde bekommt 10 GB Speicherplatz und die Anzahl der Besucher ist unbegrenzt. Für Unternehmer mit einem Onlineshop ist das Angebot eCommerce optimal, denn für 16,17 Euro im Monat bekommen sie einen Online-Shop. das Paket eignet sich gut für den privaten Gebrauch. Bei allen Paketen (außer dem günstigsten) ist ein Google Adwords-Gutschein enthalten. Mit diesem kann der Nutzer die sehr effektive Google Werbung kostenlos ausprobieren. Bezahlt werden können die Pakete per Lastschrifteinzug oder mit Kreditkarte. Sollte sich der Kunde später entscheiden, dass er die Internetseite nicht mehr benötigt, dann gehen die Daten nicht verloren. Die Homepage wird einfach in der kostenlosen Version fortgeführt. Viele andere Anbieter löschen einfach die Daten und wenn der Kunde nicht aufpasst, dann sind diese verloren.

Fazit

Wix.com bietet jedem Webmaster die Möglichkeit, kostengünstig eine eigene Homepage zu erstellen. Die Anwendung ist sehr einfach und innerhalb kurzer Zeit ist eine professionelle Homepage online. Er spart sich damit mehrere hundert Euro, die ein Webdesigner kosten würde. Wenn ihm das Angebot von wix.com zusagt, kann er einen der günstigen Premiumaccounts bestellen.

Bildquellen: Screenshots von de.wix.com

-----------------------------

Freitag, 15.05.2015

[10:50]
Ein Computersystem für einen Unternehmer

Für jeden Unternehmer ist die Computertechnologie unverzichtbar. Normalerweise ist es nicht ein Computer, sondern mehrere IT-Geräte. Einen optimalen Nutzen kann nur durch eine Reibungslose Kommunikation zwischen den Geräten erreicht werden. Hier benötigt der Unternehmer einen starken und kompetenten Partner, der sich vor allem mit Bussysteme und Realtime Internet spezialisiert hat.

Dreh- und Angelpunkt in einem Computersystem ist das Bussystem. Ein Bus ist nichts Weiteres als ein System zur Datenübertragung. Bei einer Busverbindung gibt es mehrere Teilnehmer, die über einen gemeinsamen Übertragungsweg verbunden sind. Beim Aufbau von einem Profinet müssen die einzelnen Bestandteile Hand-in-Hand gehen. Für einen Feldbus oder ein Realtime Ethernet ist der Chip sehr wichtig, denn nur dann funktioniert die Steuerung der Anlage optimal. Sämtliche Produkte kommen am besten von einer Firma, denn nur dann ist gewährleistet, dass sämtliche Bestandteile reibungslos zusammenarbeiten. Wenn ein Teil ausfällt, dann steht unter Umständen die ganze Produktion, was für den Unternehmer einen großen Verlust bedeuten kann.

Ein guter und verlässlicher Partner für Realtime Ethernet- und EthernetCAT-Lösungen ist die Firma Hilscher, die sich auf Systemautomation spezialisiert hat. Für den Aufbau eines funktionierenden Netzwerkes sind PC-Karten sehr wichtig. Wenn sich der Kunde ein neues Gerät angeschafft hat, dann kann er dieses mit einer PCI-Express-Karte schnitte mit einer Ethernet-Schnittstelle ausstatten. Dazu ist keine teure Montage nötig, er muss nur das Gerät öffnen und die Karte in den passenden Slot stecken und das Netzwerk ist installiert. Ein Netzwerk steht und fällt mit der Software. Vor allem der Konfigurator muss seine Arbeit gut erledigen. Diese Software integriert die verschiedenen Geräte auf einer Plattform. Hier findet der User Benutzeroberoberflächen, Schnittstellen und Komponenten, so dass die Inbetriebnahme der Geräte zu einem Kinderspiel wird.

Jeder Unternehmer hat andere Anforderungen und manche Produkte sind sehr speziell. Immer wieder kommt es vor, dass die angebotene Software auf dem Markt nicht den Anforderungen des Unternehmers entspricht. Die Firma Hilscher entwickelt mit dem Unternehmer zusammen die passende Software, so dass die firmenspezifischen Aufgaben umgesetzt werden. Die beste Software nützt nichts, wenn die Hardware den betriebliche Herausforderungen nicht gewachsen ist. der Kunde bestimmt den Formfaktor des Geräts und das Interface du die Techniker kreieren ein Kommunikationsgerät, das an den Wünschen des Unternehmers angepasst ist. Industrielle Kommunikationstechnologie ist zwar ein wichtiges Thema, doch viele Unternehmer und Mitarbeiter wissen noch viel zu wenig darüber. Aus diesem Grund bietet die Firma Hilscher Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene an. Unternehmer, die mehr darüber wissen wollen, können sich über die Hotline informieren.

-----------------------------

Montag, 27.04.2015

[12:11]
Mehr Effektivität durch das Management Execution System

Um ein mittleres oder großes Unternehmen effektiv führen zu können, muss der Unternehmer ständig Daten erfassen. Es sind dies in erster Linie die Betriebsdaten, die Daten der an der Fertigung beteiligten Maschinen, die Erfassung der Arbeitszeit. Daraus ergibt sich dann die Fertigungssteuerung, was sich wiederum auf die Gesamtanlageneffektivität auswirkt. Diese Datenerfassung erfolgt am besten durch die MES Software.

Für die oben genannten Bereiche hält die Firma bisoft jeweils eine eigene Software bereit, die diese Aufgaben übernimmt. Die Software bisoft MDE ist für die Maschinendatenerfassung zuständig. Die Daten werden ständig erfasst und die Auswertungen dem Unternehmer zur Verfügung gestellt. Der Unternehmer erhält jederzeit die aktuellen Fertigungsdaten und die Kennzahlen wie den Nutzungsgrad, den Leistungsgrad, die Qualitätsrate. Aus diesen Daten ergibt sich die Gesamtanlageneffektivität. Die Software zeichnet sich unter anderem durch eine große Flexibilität und Anpassungsfähigkeit bei Veränderungen an.

Die Betriebsdatenerfassung (BDE) durch die Software hilft dem Unternehmer bei der Kosten-Kalkulation für jeden Auftrag. Der Softwarebenutzer hat ständig einen Überblick über die Zeitressourcen und jeder Auftrag kann zwischendurch kurz kalkuliert werden. Hier fließen viele Daten zusammen, so hat jeder Mitarbeiter einen eigenen Stundensatz und auch verschiedene Herstellungsmöglichkeiten können durch die Software berücksichtigt werden. Die Daten werden durch einen Strichcode automatisch eingelesen oder eingescannt. Der Mitarbeiter muss nur noch die Richtigkeit der Daten bestätigen.

Bisoft PZE bietet dem Kunden eine genaue Zeiterfassung der Mitarbeiter. Der Unternehmer erfasst die Anwesenheits- und auch die Abwesenheitszeiten und kann so eine genaue Kalkulation erstellen. Die Software erfasst, wann ein Mitarbeiter den Arbeitsraum betritt und ihn wieder verlässt. Bei der Berechnung sind verschiedene Konten und Arbeitsmodelle kein Problem. Gleitzeit kann hier genauso berücksichtigt werden wie Urlaub. Die Daten können mit anderen Betriebsdaten kombiniert werden und dienen dann zu einer Lohnberechnung aufgrund von Leistungen. Die Software lässt sich leicht bedienen und bietet verschiedenen Schnittstellen zu anderen Programmen von Datev, IBM, Varial und viele mehr.

Die Software bisoft FLS bietet dem Unternehmer eine effektive Fertigungssteuerung, so kann der Unternehmer seine Ressourcen gut nutzen und seine Firma optimal ausnutzen. Der Unternehmer hat dabei alle Prozesse im Blick und falls es zu Störungen kommen sollte, kann er sofort reagieren. Vor allem bei Kundenwünsche ist Flexibilität gefragt. Mit der Software ist der Unternehmer jederzeit auf den neuesten Stand, da ihn die Feinplanung genau über sämtliche Vorgänge informiert. Anlagestörungen, Terminverschiebungen, Personalmangel und Mängel am Material können sofort erkannt werden. Der Unternehmer erkennt sofort Planungskonflikte und Terminverletzungen auf dem Übersichtsmonitor.

Die Gesamtanlageneffektivität schließlich ermöglich dem Kunden mit einem Knopfdruck die Kennzahlen zu sehen. Der Benutzer kann die Kennzahlen selbst definieren und der Formelgenerator passt sie genau den Bedürfnissen des Unternehmers an. Ziel dieser Auswertung ist es, dass sich diese Zahlen über einen längeren Zeitraum vergleichen, analysieren und verbessern lassen. Jede Komponente der Anlageneffektivität kann unterschiedlichen Zielen zugeordnet werden. Die Verfügbarkeit sollte dabei 90 Prozent, die Qualität bei 99 Prozent und die Performance bei 95 Prozent liegen. Die Ergebnisse werden tabellarisch, grafisch oder nach den individuellen Einstellungen des Kunden vorgenommen. Hauptverlustquellen, wie Stillstand, Geschwindigkeitsverlust oder Ausschuss, werden frühzeitig aufgedeckt und der Unternehmer kann rechtzeitig gegensteuern.

-----------------------------

Donnerstag, 02.04.2015

[01:00]
Digitale Kataloge

Webmaster, die einen Online Shop haben und ihre Produkte dem Kunden optimal präsentieren wollen, sollten an die Möglichkeit denken, ihre pdf-Datei in einen Blätterkatalog umzuwandeln. In einem solchen Katalog können sie wie in einen richtigen Katalog blättern, indem sie einfach mit der Maus am unteren Bildschirmrand ziehen. Vom optischen Eindruck ähnelt das sehr stark einem richtigen Katalog und vor allem Menschen, denen das haptische Erlebnis des Blätterns im Internet fehlt, fühlen sich von dieser Möglichkeit angesprochen. Neben Katalogen bieten sich auch Zeitschriften, Bewerbungsmappen und Fotobücher an. Viele Webmaster haben diese Möglichkeit vielleicht schon auf anderen Seiten gesehen, doch bislang keinen eigenen Blätterkatalog erstellt, da sie vor den technischen Schwierigkeiten zurückscheuten.

Wer sich umfangreich über dieses Thema informieren will, der klickt auf hier Blätterkatalog, dort findet er viele Tipps zum Erstellen eines Blätterkatalogs. Ausgangspunkt ist immer eine pdf-Datei. Diese lässt sich ohne zusätzliche Software aus einem Worddokument erstellen. Einfach die Datei als pdf-Dokument abspeichern. Nicht jedes Programm bietet natürlich diese komfortable Möglichkeit, doch es gibt um Internet einige kostenlose Programme, mit denen sich eine pdf-Datei erstellen lässt. Vor allem bei einer Produktpräsentation sind die Fotos von entscheidender Wichtigkeit.Der Webmaster sollte sich beim Fotografieren Zeit lasen und wenn das Foto nicht richtig belichtet oder unscharf ist, dann fotografiert er besser noch einmal.

Der Blätterkatalog wird mit der kostenlosen Software Yumpu erstellt, auf die über das Internet zugegriffen werden kann, ein Download ist also nicht nötig. Zunächst muss sich der Interessent anmelden. Danach kann er die pdf-Datei hochladen. Mit einem Klick erstellt das Programm aus der Datei einen Blätterkatalog. Neben Bildern gibt es übrigens auch die Möglichkeit, Videos in den Blätterkatalog einzubinden. Wenn also zum Beispiel ein Produkt im Shop besonders erklärungsbedürftig ist, dann kann der Webseitenbetreiber ein Video aufnehmen und dieses mit einbinden. Selbstverständlich können die Bestrandteile des Blätterkatalogs mit dem Shop verbunden werden. Wenn dem Kunden ein Produkt besonders gut gefällt, dann befindet er sich sofort im Onlineshop und kann es dort kaufen.

Wie überall im Internet gilt auch für einen Blätterkatalog, dass dieser von den Suchmaschinen gefunden werden muss. Zu diesem Zweck kann jeder Blätterkatalog mit einer detaillierten Beschreibung versehen werden. Sehr wichtig sind auch die Keywords. Mit diesen Schlüsselwörtern sucht der zukünftige Kunde nach dem Produkt. Wenn dieses Keyword dann in der Anzeige auftaucht, dann wird diese Seite mit einer größeren Wahrscheinlichkeit angezeigt. Die Suche nach den passenden Keywörter ist eine sehr wichtige Arbeit, die der Webmaster auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen sollte. Mit Sicherheit ist er mit seinem Produkt nicht alleine im Internet und oft entscheiden die Keywörter, wer an erster und wer an zweiter Stelle bei Google steht. Ein guter Platz erhöht den Umsatz des Blätterkatalogs deutlich. Wer sich die Tipps genau durchliest und beherzigt, für den sollte es kein Problem sein, innerhalb von wenigen Minuten einen passenden Blätterkatalog für seine Seite zu erstellen.

-----------------------------

Montag, 30.03.2015

[15:15]
Samsung Galaxy S6: Das müssen Sie wissen

Selten wurde ein Smartphone mit so viel Vorschusslorbeeren ausgestattet, wie das Smartphone Samsung Galaxy 6 und Samsung Galaxy 6 Edge. Vor allem von dem Samsung Galxy 6 Edge sind die Kommentatoren in den Medien voll des Lobes. Es hat ein gewölbtes Display und zieht schon allein deswegen die Blicke auf sich. Das Smartphone glänzt mit einer sehr guten Verarbeitung, einem sehr hohen Arbeitstempo und einen Fingerabdrucksensor. Manche Kritiker bemängeln, dass das Akku fest verbaut ist und das Gerät lieber nicht dem Wasser ausgesetzt werden sollte. Einem richtigen Fan stören diese Punkte aber kaum.

Früher bestanden das Gehäuse und das Display aus Plastik, damit macht das Galaxy S6 endgültig Schluss. Es dominieren Glas und Aluminium. Die Geräte sind sehr elegant und liegen angenehm in der Hand. Die oberste Handyklasse hat natürlich ihren Preis. Für ein Samsung Handy der obersten KIasse muss der Kunde über 800 Euro bezahlen. Umso wichtiger ist es, das Display mit einer Schutzfolie Samsung Galaxy S6 Edge zu schützen. Eine solche Folie schützt das wertvolle Display vor Staub und Schmutz, ohne dass die Darstellung auf dem Display in irgendeiner Weise gestört würde. Ein weiterer Vorteil ist, dass durch den Displayschutz auch die Lesbarkeit des Displays bei starkem Licht.

Das Alleinstellungsmerkmal des Galaxy S6 Edge ist das Display. Dieses ist an zwei Seiten abgerundet, was optisch einen ganz anderen Eindruck hinterlässt. Samsung hat dem Edge noch einige Zusatzfunktionen spendiert, so dass es ein paar Gründe mehr gibt, das Galaxy S6 Edge zu kaufen. So kann jeder selber bestimmten, welche Seite als „Edge“ dient, je nachdem, ob er das Gerät mit der rechten oder mit der linken Hand bedient. Wenn der User bei deaktiviertem Display einmal von oben nach unten und dann wieder zurück streicht, erhält er die aktuellen Wetterinformationen. Eine andere Funktion kann der User bei aktiviertem Display ansprechen. Wenn er bei der transparente Fläche von oben in die Mitte streicht, können die Telefonkontakte eingetragen werden und es bekommt jeder sofort eine Farbe zugewiesen. Falls ein Anruf nicht entgegen genommen werden konnte, dann erscheint dieser in der Ecke. Der User muss nur den Anruf in die Mitte ziehen du schon wird er Gesprächsteilnehmer durch das Gerät angerufen. Wahlweise kann er ihm auch eine Nachricht senden. Wenn das Edge mit dem Display nach unten auf dem Tisch gelegt wurde, dann blinkt es.

Nicht nur äußerlich hat das Samsung Galaxy S6 Edge etwas zu bieten, sondern auch unter der Haube steckt eine starke Leistung. Es verfügt über einen Octa-Core-Cpu. Vier Kerne davon haben eine Taktfrequenz von 2,1 GHz und zwei 1,5 Ghz. Der Akku hat eine Kapazität von 2550 mAh, der Edge bringt es auf 50 mAh. Über die voraussichtliche Akkulaufzeit gibt es derzeit noch keine verlässlichen Angaben, doch kann davon ausgegangen werden, dass dieser in etwas so stark wie bei den Vorgängermodellen sein wird. Ein Unterschied zu den Vorgängermodellen ist die Tatsache, dass der Akku mit dem Gehäuse fest verbaut ist. Es kann also nicht einfach der Akku ausgetauscht werden. Vor allem dieser Punkt hat schon die ersten Kritiker auf den Plan gerufen.

-----------------------------
[12:29]
Responsive Design


Responsive Webdesign © Brioche @ pixabay.com - CC0 1.0

Vorteile von Responsive Webdesign

Die Entwicklung im digitalen Bereich ist mehr als erfreulich. Heute kann der Benutzer entscheiden, mit welchen Geräten er gerne in das Internet möchte und mit der Hilfe von welcher Technik er seine liebsten Seiten im Internet besucht. Was für die Nutzer ein großer Vorteil ist, ist für die Betreiber von Seiten im Internet eine Herausforderung. Laptop, Smartphone und Tablet haben ganz unterschiedliche Auflösungen für die Anzeigen von Seiten im World Wide Web. Die Lösung findet sich im Responsive Webdesign.

Was ist Responsive Webdesign?

Bereits seit den ersten Veränderungen in der mobilen Welt mussten sich auch die Webseiten darauf einstellen, dass die Benutzer in der heutigen Zeit auf die verschiedensten Weisen auf ihre Präsenzen im Internet kommen. Da sich immer mehr Benutzer gegen den Computer entscheiden und stattdessen lieber das Tablet oder das Smartphone für den Zugang in das Web für sich benutzen, steigt auch die Zahl der Benutzer, die nicht mehr mit der klassischen Auflösung auf eine Seite kommen. Das Responsive Webdesign soll dafür sorgen, dass auch auf diesen Geräten die Webseite auf die richtige Weise angezeigt wird. Ob man nun mit einem Tablet kommt - was eine mittlere Auflösung hat - einem Smartphone mit einer geringen Auflösung oder den klassischen Anzeigen der Laptops soll egal sein. Das Responsive Webdesign hat die Aufgabe, dass sich die Webseite dem Benutzer anpasst und nicht andersherum.

Sollte Responsive Webdesign genutzt werden?

Eine häufige Kritik an dieser neuen Form von Programmierung und Webdesign ist es, dass sie einen hohen Aufwand verursacht und am Ende nicht genügend Erlös für die mitunter hohen Kosten bietet. Tatsächlich ist die Optimierung für die mobilen Geräte - und eigentlich ist dies der Kern von Responsive Webdesign - der wohl wichtigste Schlüssel, um in der heutigen Zeit auch wirklich mit den Ansprüchen der Besucher mitzuhalten. Sie wollen nicht mehr unangepasste Webseiten sehen und sie wollen nicht mehr, dass sie auf den Webseiten auf ihren mobilen Geräten nicht richtig navigieren können.

Die Umstellung auf ein Responsive Webdesign ist eine einmalige Anpassung, die direkt danach für alle wichtigen Auflösungen genutzt werden kann. Selbst dann, wenn ein Handy oder ein Tablet einmal von den Standards abweicht, sollte die Seite auch weiterhin auf den Geräten richtig angezeigt werden. Nicht nur in technisiertem Bereich erhalten Responsive Websites Einzug, auch Webseiten wie target-escort.de, bei denen man solche technischen Raffinessen nicht unbedingt vermuten würde sind am Zahn der Zeit und benutzen das Responsive Webdesign für die Absicherung, dass die Benutzer auch auf einem mobilen Gerät immer die besten Auflösungen für die Inhalte und die Bilder zur Verfügung gestellt bekommen. Die technische Anpassung dahinter ist schnell erledigt und die Experten kümmern sich darum, dass das Design auch wirklich bei allen Anzeigen richtig funktioniert. Wer also erst einmal die entsprechenden Änderungen auf der eigenen Seite vorgenommen hat, wird langfristig profitieren. Das zeigen auch die neusten Entwicklungen bei Google: Anpassung für mobile Geräte ist ein wichtiger Schritt für die Zukunft.




-----------------------------

Mittwoch, 25.02.2015

[10:33]
Warum Geomarketing immer wichtiger wird

Geomarketing heißt, dass beim Marketing auch regionale Gesichtspunkte berücksichtigt werden müssen. Hier sind verlässliche Daten ganz besonders wichtige. Wer nicht über die Einwohnerstruktur eine Region, eines Landkreises oder einer Stadt Bescheid weiß und kein vernünftiges Datenmaterial über die Kaufkraft hat, der hat beim Marketing in der Regel wenig Erfolg. Im Internet gibt es sehr viele nützliche Informationen, doch die Suche danach kostet sehr viel Zeit. Zeit ist für einen Unternehmer eine der wichtigsten Ressourcen und mit dieser sollte er nicht sorglos umgehen. Vorteilhaft ist eine Software, die ständig auf den neuesten Stand ist und den Unternehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz jeweils mit den aktuellen Daten versorgt. Hilfreich ist die RegioGraph Analyse Software, denn hier kann der Unternehmer schnell auf die aktuellsten Daten zugreifen. Diese Software ist einfach und jeder Unternehmer kann sie bedienen, selbst wenn er bislang noch wenig Erfahrung mit dem Computer machen konnte. Zur Einarbeitung steht eine Reihe von Webtutorien und Schuljungen zur Verfügung. Somit kann der Unternehmer sehr schnell mit dem Geomarketing starten. Die Daten werden auf die unterschiedlichste Weise visualisiert, so dass der Unternehme mit einem Blick erkennen kann, was die wichtigsten Kennzahlen in der Region sind.

Die Software ist dabei behilflich, Marktpotentiale zu entdecken. In der Software sind alle wichtigen Landkarten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vorhanden. Sollte der Unternehmer ein anderes Land benötigen, dann ist das auch kein Problem. Mit ein paar Klicks kann der Unternehmer sein ganz persönliches Umsatzpotential ermitteln und sich danach orientieren. Er hat somit die Möglichkeit, seine Werbeaktivitäten genau auf den Kunden auszurichten. das spart nicht zur Zeit, sondern auch Geld. Die Software kann für eine unterschiedliche Anzahl von Nutzern im Internet bestellt werden. Die Lieferung erfolgt innerhalb von Deutschland Portofrei. Nach der Bestellung kann der Kunde nach ein paar Tagen mit der Software zu arbeiten beginnen und seinen Umsatz steigern.

-----------------------------
[10:33]
Erfassen von Betriebsdaten – einfach und effektiv

In einem Betrieb müssen die unterschiedlichsten Daten erfasst und ausgewertet werden. Nur wer genau weiß, welche Mitarbeiter anwesend sind, welche Aufträge vorliegen und wie hoch die Kapazität der Maschinen ist, kann effektiv kalkulieren. Bei kleineren Betrieben funktioniert die Datenerfassung mit einer Excel Tabelle vielleicht noch, bei einer größeren Firma wird sie zum Glücksspiel. So kann es vorkommen, dass ein größerer Auftrag abgelehnt wird, weil der Firmeninhaber denkt, er hätte nicht die nötigen personellen Ressourcen. Auf der anderen Seiten kann eine Unkenntnis der genauen betrieblichen Situation zu einer Überbelastung führen, die im schlimmsten Fall sogar zum Konkurs der Firma führen kann.

Ab größeren Firmen funktioniert die Betriebsdatenerfassung am besten mit einer Software. Zwei große Gruppen sind dabei zu erfassen, einmal die organisatorischen und dann die technischen Betriebsdaten. Zu ersteren gehören die Daten, die die Leistungsfähigkeit des Betriebes widerspiegeln. Also zum Beispiel wie groß die Anzahl ist, die innerhalb einer bestimmten Zeitspanne produziert werden kann. Wichtig sind darüber hinaus der Arbeitsfortschritt und der Auftragsstatus. Diese Daten ändern sich ständig und müssen immer aktualisiert werden. Wichtig sind außerdem die Personaldaten. So muss der Betriebsinhaber ständig einen Überblick haben, welche Mitarbeiter anwesend sind. Nicht zuletzt müssen auch wichtige Maschinendaten erfasst werden. Zu diesen gehören unter anderem der Verbrauch an Material, die gefertigten Stückzahlen oder wie oft das Personal in den Herstellungsprozess eingreifen muss.

Mit einer Software hat der Unternehmer jederzeit den Überblick über das Geschehen im Betrieb. Ohne Probleme können die unterschiedlichen Stundensätze im Betrieb erfasst werden. Bei einem aktuellen Auftrag weiß der verantwortliche Mitarbeiter, wie weit die Produktion schon Fortgeschritten ist. wenn der Kunde darüber einen Bericht haben will, dann ist das innerhalb kurzer Zeit erledigt. Durch die graphische Aufbereitung der Daten erkennt der Unternehmer sofort eventuelle Probleme in der Produktion und kann dagegen steuern. Eine moderne Software ist natürlich auch mobil einsetzbar. So kann der verantwortliche Mitarbeiter jederzeit darauf zugreifen. Wenn zum Beispiel Montagearbeiten beim Kunden durchgeführt werden, können die Daten sofort eingegeben werden und die Rechnungsstellung ist dann nur noch ein Kinderspiel. Die Anbindung erfolgt einfach mit einer entsprechenden App über das Handy. So haben auch Außendienstmitarbeiter auf die wichtigen Daten Zugriff.

-----------------------------

Montag, 02.02.2015

[15:33]
Zusammenarbeit im Zeitalter des Web 2.0

Je besser ein Unternehmen sich und seine Angestellten organisieren kann, desto effektiver gestaltet sich der Workflow. In unserem Zeitalter helfen uns moderne Technologien, eine Zusammenarbeit im Web 2.0 zu realisieren, welche uns viele Vorteile bringt. Clouddienste wie die Dropbox sind in aller Munde, weil wir mit ihnen Dateien separat speichern und mit anderen teilen können. Trello stellt eine Anwendung zur gemeinsamen Aufgabenerteilung und Verwaltung von Projekten dar. Vom Selbstständigen oder Freiberufler bis hin zum großen Konzern: Alle können von diesen Programmen profitieren. Doch eine Zielgruppe wird dabei stets vernachlässigt.

Die richtige Vereinssoftware

Deutschland zählt hunderte Vereine der unterschiedlichsten Art. Ähnlich wie in einem Unternehmen besteht eine bestimmte Hierarchie, wodurch sich die Aufgaben und anfallenden Arbeiten besser verteilen lassen. Auch bei der Vereinsverwaltung sollte darüber nachgedacht werden, ob sich der Einsatz einer geeigneten Software nicht als lohnenswert herausstellen könnte.

In einem Verein gilt es Bereiche wie die Finanzen, das Training, Events, Öffentlichkeitsarbeit und einiges mehr zu organisieren. Die kostenlose Vereinssoftware Bileico hilft dabei die Verwaltung zu erleichtern. Die Software richtet sich vor allem an die Vorstands-Mitglieder eines Vereins. Sie können von daheim aus die Aufgaben erteilen und über Neuigkeiten informieren. Auf diese Weise muss nicht immer eine Sitzung vor Ort einberufen werden, viele Arbeiten lassen sich über Bileico steuern.

Die Vereinssoftware liefert eine Pinnwand, ein Nachrichtensystem und einen Chat, ähnlich wie in einem sozialen Netzwerk. Es handelt sich dabei um ein geschlossenes System pro Verein, damit keine sensiblen Daten nach außen dringen können.

-----------------------------
[15:26]
Social-Media-Tools

Im Zeitalter der sozialen Netzwerke haben Unternehmen schon längst die Bedeutung dieser erkannt. Nirgendwo anders ist man näher an seinen Kunden und kann gleichzeitig das Potential von deren Freundesliste zur Neukunden-Akquise nutzen. Doch wer auf Facebook, Twitter & Co vertreten sein will, am besten noch mit verschiedenen Firmen/Projekten, der verliert schnell den Überblick.

Social-Media-Tools nach Verwendungszweck

Kleine Programme im Browser oder auf dem PC können dabei helfen, alles besser zu organisieren. Am Anfang steht immer eine gute Verwaltungssoftware, welche dem Nutzer mittels Dashboard ganz schnell zeigt, was geschehen ist und welche Strategie den meisten Erfolg gebracht hat. Zeitgleich braucht es auch eine Analyse samt Statistik der Besucherströme und Informationen darüber, wie diese von einem erfahren haben.

Im zweiten Bereich geht es dann um das Marketing. Welche Möglichkeiten stehen einem zur Verfügung und wie sehr haben sich die letzten Versuche zwecks mehr Reichweite gelohnt? Wenn dann eine passende Strategie gefunden wurde, was mitunter viele Versuche benötigt, geht es um eine gewisse Automatisierung. Welche Aufgaben können regelmäßig geplant und somit dupliziert werden? Ein entsprechendes Social-Media-Tool übernimmt diese Arbeit und spart somit Zeit. Im Idealfall kann das Unternehmen eine Software mit all diesen Funktionen nutzen. Die Realität beschreibt aber meist den Einsatz von verschiedenen Tools, die zusammen agieren. Jede Social-Media-Software ist anders, eben weil die Nutzer auch ihre individuellen Ansprüche stellen. Die Agentur Social Media Daily berät gern zu den Vorzügen und erarbeitet mit ihren Kunden eine geeignete Strategie zur Verwendung der richtigen Social-Media-Tools.

-----------------------------
[15:26]
Eine Lösung für ein längst bekanntes Problem

Es geht um die zahlreichen Einzelhändler und im Allgemeinen um den Mittestand. Ob in einem Ladengeschäft, auf Messen oder in einem öffentlichen Gebäude mit vielen Informationen, bspw. Bibliotheken, Sie als Besitzer wissen meistens nie genau, was Ihre Kunden wirklich interessiert. Falls doch, dann ist dieser Artikel für Sie Zeitverschwendung, aber die Mehrheit im Einzelhandel kennt dieses Problem.

Je genauer die Kundenbedürfnisse und Vorlieben bekannt sind, desto besser kann das Geschäft darauf ausgerichtet werden. Als Folge dessen steigen Umsatz und Gewinn. STOR.ES bietet Ihnen die passende Lösung dafür. Modernste Technologien kombinieren Hard- und Software zur Analyse Ihrer Kunden. Die so gewonnenen Daten können für die Optimierung Ihres Angebots genutzt werden.

Dabei werden die Bewegungen, Aufenthaltsorte und die Verweildauer eines jeden einzelnen Kunden in Ihrem Geschäft erfasst. Anschließend erfolgt die Auswertung dieser Datensätze. Dies alles geschieht in Echtzeit und lässt sich bei entsprechender Technik umfangreich speichern. Ob on- oder offline, einmal eingerichtet funktioniert die Lösung von STOR.ES immer wann Sie Zeit dafür haben.

Die gewonnenen Erkenntnisse können Sie dann für neue Vermarktungsstrategien Ihrer Produkte, Dienstleistungen und Beratungsgespräche verwenden. Die Attraktivität Ihres Angebots steigt und somit auch die Erlöse daraus. Verwendet wir dafür die moderne iBeacon-Technologie, zusammen mit einer stromsparenden BLE-Anwendung. Die Dokumentation und Analyse erfolgt im Bereich der Nahfeldkommunikation und ist damit präziser als jedes andere bekannte Verfahren. Mobile Endgeräte übermitteln individuell Signale die dann vom System erfasst werden. Nicht nur die Erfassung, auch das Versenden von interessengenauen Push-Nachrichten wäre eine Option zur Optimierung des Verkaufsprozesses.

Zu Beginn wird das Team von STOR.ES sich mit Ihnen zusammensetzen. Sie vereinen Ihr Know How mit den Fähigkeiten von kompetenten Fachleuten im Bereich IT und Marketing. Verwirklichen Sie Ihre Standortziele und holen Sie aus jeder Filiale das Maximum an Erfolg heraus. STOR.ES hilft Ihnen mit konstruktiven Ideen ohne langes Vorgespräch. Die Analyse des Bedarfs und die anschließende Optimierung gehen Hand in Hand. Nach er Implementierung der iBeacon-Technologie steht Ihnen STOR.ES weiterhin mit einem starken Support zur Seite.

-----------------------------
[15:26]
Zusammen aufregende Events erleben

Ein gemeinsamer Besuch im Zoo oder in der Oper intensiviert die Beziehung. Es ergeben sich daraus noch Tage, Monate, ja sogar Jahre später noch interessante Gespräche und man schwelgt gemeinsam in den Erinnerungen. Was im zwischenmenschlichen Bereich gut funktioniert, eignet sich auch für den Zusammenhalt einer Firma. Nichts verbindet stärker als gemeinsame Erlebnisse. Je ausgefallener und ungewöhnlicher das Erlebnis ist, desto wertvoller ist das Event für das Betriebsklima. Leider kümmern sich viele Unternehmer zu wenig um diesen Punkt. Zwar werden regelmäßig Veranstaltungen geplant, doch meistens endet es im gemeinsamen Essen, im Besuch einer Bowlingbahn oder ein Nachmittag auf dem Oktoberfest. Wer wirklich seinen Mitarbeitern ein aufregendes Erlebnis bieten will, der sollte sich an eine Eventagentur wenden.

Einen empfehlenswerte Eventagentur München ist Sh Events. Diese organisiert nicht nur Firmenfeier, sondern kann selbstverständlich auch für private Events gebucht werden. Hier können nur ein paar der Möglichkeiten aufgezeigt werden, die sich in und um München anbietet. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Busfahrt der besonderen Art. Hier fährt nicht der übliche Reisebus, sondern mit einem Oldtimerbus kann München und die Umgebung auf eine ganz neue und aufregende Art kennen gelernt werden. Sehr beliebt ist das Bavaria Filmstudio vor den Toren von München. Die Kunden brauchen sich um nichts zu kümmern, die Eventagentur übernimmt die Organisation. Vor allem für größere Firmenfeiern von bis zu 150 Personen ist das optimal. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Das ultimative Event für Tierfreunde ist der Besuch des Tierparks. Mit der Eventagentur wird daraus ein unvergessliches Erlebnis. Die Besucher werden auf eine exotische Reise um die ganze Welt mitgenommen. Gefeiert werden kann entweder im Affenhaus oder im Aquarium. Die Bewirtung kann entweder bayrisch, italienisch oder exotisch sein, ganz nach den Wünschen des Kunden. Wer Lust hat, der kann sich mit einer Gruppe auf eine Nachtwanderung durch den Tierpark begeben und die Tierwelt bei Nacht beobachten. Die Firmenleitung braucht sich um überhaupt nichts zu kümmern. Sämtliche Möbel, das Essen und natürlich auch die Dekoration werden angeliefert. DAs freundliche Personal übernimmt die Bewirtung. Am Ende blickt die gesamte Belegschaft auf einen unvergesslichen Abend zurück.

-----------------------------

Freitag, 02.01.2015

[11:45]
Die wichtigsten SEO Vorsätze für 2015

Der Beginn eines neuen Jahres ist auch immer der Zeitpunkt neue Vorsätze zu fassen. Im Bereich der Suchmaschinenoptimierung halten viele Webmaster noch an längst überkommenen Techniken fest. Linkbuilding mit minderwertigen Artikelverzeichnissen ist längst nicht mehr aktuell. Für 2015 sollte stattdessen Contentmanagement im Vordergrund stehen. Darunter verstehen Suchmaschinenoptimierer ständig neuen Content. Um einfach regelmäßig Content veröffentlichen zu können, ist ein gutes Content Managementsystem wie WordPress sehr nützlich. Wordpress lässt sich mit vielen Plugins erweitern, so dass es auf die ganz persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten werden kann. Für die Suchmaschinenoptimierung ist ein Wordpress SEO Plugin unverzichtbar. Die Texte sollten auf der einen Seite einen sehr hohen Informationsgehalt und so geschrieben werden, dass sie von Suchmaschinen leichter gefunden werden können. Ein SEO Plugin hilft dabei, die richtige Keyworddichte zu erreichen, wirkungsvolle Metabeschreibungen zu verfassen und bei der Erstellung von Sitemaps.

Contentmanagement heißt nicht nur regelmäßig neuen Content zu verfassen, sondern auch, diesen über verschiedene Social Media Kanäle bekannt zu machen. Als erste ist hier Twitter zu nennen. Der Aufbau von Followern, die sich für die eigenen Produkte oder das eigene Thema interessieren ist kein Problem. Bei jedem neuen Artikel müssen diese natürlich darüber informiert werden. Das kann mit WordPress vollkommen automatisch geschehen. Wichtig ist auf jeden Fall auch ein Facebookaccount. Hier können ebenfalls Verweise auf einen neuen Artikel veröffentlicht werden. Zusätzlich können auch noch Diskussionen darüber angeregt werden und es finden sich immer Freunde, die sich daran beteiligen. Für das Marketing sind auch die „Likes“ sehr wichtig und so sollte die Freunde auf Facebook auch immer dazu angehalten werden, dass sie den Artikel positiv bewerten. Im Hinblick auf ein gutes Ranking bei Google ist Google +unverzichtbar. Jeder, der einen Googleaccount hat, der hat auch gleichzeitig einen Account bei Google plus. Immer wenn ein neuer Artikel im Blog veröffentlicht wurde, sollte es 2015 zur Gewohnheit werden, eine kurze Mitteilung auf der eigenen (Firmen)Seite von Google + zu veröffentlichen.

Die SEO-Maßnahmen für das Jahr 2015 sind komplexer und anspruchsvoller. Schnell ein paar Artikel für Artikelverzeichnisse zu erstellen oder diese gar aus vorhandenen Textbausteinen zu spinnen, führt kaum zu einem messbaren Erfolg. Nach wie vor sind Links von fremden und hochwertigen Webseiten für ein gutes Ranking bei Google sehr wichtig. Hochwertiger Content zieht die Aufmerksamkeit anderer Webseitenbetreiber auf sich und führt automatisch zu Backlinks. Diese Links sind sehr hochwertig, führen schnell zu einer Erhöhung beim Google Pagerank und zu mehr Traffic. Damit dieses Ziel schnell erreicht werden kann, ist es sinnvoll, sich für das Jahr 2015 detaillierte Arbeitspläne zu erstellen. Die Erstellung von Texte und die anschließenden Social Media Maßnahmen müssen regelmäßig erfolgen. Ein guter Vorsatz für das neue Jahr könnte so aussehen, dass der Webseitenbetreiber zweimal in der Woche einen Blogbeitrag verfasst und diese anschließend über die wichtigsten SocialMedia Kanäle promotete. Zusätzlich ist es sinnvoll, regelmäßig kurze News auf den Seiten von Facebook und Google + zu erstellen. Interessante Themen ziehen neue Leser an und die Anzahl der Follower nimmt von selber zu. Gelegentlich einen Artikel für ein Artikelverzeichnis oder einen kurzen Text für einen Webkatalog zu erstellen kann als unterstützende Maßnahme durchaus sinnvoll sein, muss sich aber 2015 in Grenzen halten.

-----------------------------
[11:45]
Wenn sich die Türe nicht mehr öffnen lässt

Es passiert häufiger, als man denkt: Die Tür fällt ins Schloss, der Schlüssel befindet sich noch in der Wohnung und der Wohnungsinhaber kann die eigenen vier Wände nicht mehr betreten. Wer jetzt lange nach der Nummer eines Schlüsseldienstes suchen muss, der verliert wertvolle Zeit, die er in der Kälte verbringen muss. Besser ist es, sich im Vorfeld mit der Thematik auseinanderzusetzen. Wer in Hamburg wohnt, der kann sich an den Schlüsseldienst Hamburg wenden. Auf deren Internetseite gibt es viele Informationen über den Schlüsseldienst und den angebotenen Service.

Die Hauptaufgabe von einem Schlüsseldienst besteht in erster Linie darin, eine versperrte Wohnung wieder zugänglich zu machen. Dabei spielt es zunächst einmal keine Rolle, ob der Schlüssel von innen in der Wohnung steckt, abgebrochen ist oder einfach nur in den eigenen vier Wänden liegen gelassen wurde. Der Schlüsseldienst ist normalerweise rund um die Uhr zu erreichen. Wenn der Wohnungsinhaber spät abends nach Hause kommt und feststellt, dass er den Schlüssel wohl irgendwo im Theater verloren hat, dann ist es kein Problem, den Schlüsseldienst zu benachrichtig. Innerhalb kurzer Zeit ist der Fachmann vor Ort und erledigt das Problem.

Die meisten Menschen denken bei einem Schlüsseldienst an eine versperrte Wohnung, doch die Fachleute öffnen natürlich Schlösser aller Art. Wenn der Schlüssel zu einem Tresor verloren gegangen ist, dann kann genauso ein Schlüsseldienst geholt werden. Bei einem Schlüsseldienst ist auch die Preisgestaltung wichtig. Viele Anbieter verlangen sehr hohe Preise und rechnen nach Stundensatz ab. Ein fairer Anbieter legt für die einzelnen Dienstleistungen Festpreise fest, so dass der Kunde genau weiß, wie viel er dafür bezahlen muss. Je nach Aufwand werden diese mal niedriger und mal höher ausfallen. Wenn nur eine Tür zugefallen ist, dann kostet es nicht sehr viel. Teurer wird es meistens, wenn der Handwerker das Schloss ausbauen muss.

Die Fachleute vom Schlüsseldienst kümmern sich nicht nur um verschlossenen Türen, sondern sind auch Fachleute für Sicherheitstechnik. Einbrüche in privaten Wohnräumen nehmen immer mehr zu und sehr häufig wird es dem Einbrecher zu leicht gemacht. Innerhalb von wenigen Minuten ist er im Haus. Viele Einbrecher lassen von einer Wohnung die Finger, wenn sie auf Widerstand stoßen. Fenster und Türen, die sich leicht öffnen lassen, werden viel häufiger ein Opfer von Einbrüchen. Zunächst muss an die Haustür ein vernünftiges Schloss angebracht werden, dass sich nicht so einfach öffnen lässt. Zusätzlich ist noch eine Alarmanlage wichtig. Wenn der Einbrecher auf diese Weise gestört wird, dann sucht er sich meist schnell eine andere Wohnung.

-----------------------------
[11:45]
Eine einfache Bestellmöglichkeit für Kundendienstmitarbeiter

Kundendienstmitarbeiter sind ständig auf Achse und hetzen oft von Termin zu Termin. Für den Ersatz von Werkzeugen oder von Verbrauchsmaterialien bleibt wenig Zeit. Diese Arbeit lässt sich auch schwer delegieren, denn nur der Fachmann weiß genau, welche Werkzeuge er benötigt. Wer die Arbeit am Tag erledigt verliert oft viel zeit, in denen er seine Kunden besuchen könnte. Eine einfachere Möglichkeit besteht darin, dass Werkzeug und die Verbrauchsmaterialien im Internet zu besorgen. Der Einkauf kann in aller Ruhe am Wochenende oder am Feiertag erfolgen.

In einem Online Shop für Kundendienstmitarbeiter für Kundendienstmitarbeiter findet der Handwerker alles, was er für seine tägliche Arbeit benötigt. Ein Werkzeugkoffer zum Beispiel ist keine Anschaffung, die man jeden Tag tätigt und deshalb sollte sich der Kundendienstmitarbeiter Zeit lassen. In einem normalen Ladengeschäft hat er diese Zeit in der Regel nicht. Der Werkzeugkoffer sollte Platz für das benötigte Werkzeug bieten, zudem ist es wichtig, dass er nicht zu schwer ist. Andere Kundendienstmitarbeiter benötigen für ihre Arbeit einen Laptop. Auch dafür gibt es passende Taschen zu kaufen.

Besonders umfangreich ist in einem Onlineshop die Auswahl an Werkzeuge. Angeboten werden die unterschiedlichsten Schraubenzieher, Hämmer, Sägen, Kabeltrommeln und noch vieles mehr. Bei jedem Werkzeug ist eine genaue Beschreibung angeführt. Die Beratung ist in vielen Fällen besser als in einem Baumarkt, wo er oft von schlecht ausgebildeten Mitarbeitern bedient wird. Selbstverständlich kann der Mitarbeiter auch ein komplettes Werkzeugset bekommen. Vor allem für Anfänger ist das sehr hilfreich, denn so haben sie sofort das passende Werkzeug zur Stelle und können sofort mit der Arbeit beginnen. Sollte noch ein Werkzeug benötigt werden, dann kann es innerhalb kurzer Zeit nachbestellt werden und es steht in kurzer Zeit zur Verfügung.

Sehr oft wird ein Kundendienstmitarbeiter gerufen, wenn es Probleme mit der Stromversorgung gibt. In diesem Bereich wagen sich Hobbyhandwerker ungern vor, da es doch ein wenig gefährlich ist und ein falsches Hantieren schnell zu gefährliche Stromstößen führen kann. das einfachste Werkzeug ist der Phasenprüfer. Mit diesem Gerät wird geprüft, ob in einer Steckdose oder einer elektrische Verbindung überhaupt Strom fließt. Ein Spannungsprüfer funktioniert ganz einfach und ist in der Anschaffung sehr preisgünstig. Teure Geräte arbeiten digital und zeigen auch die Höhe der Spannung an.

Die richtige Reinigung und Pflege ist vor allem für hochwertige elektronische Geräte sehr wichtig. Wenn ein EDV-Gerät ausfällt, dann kann das unter Umständen den gesamten Betrieb still legen. Viele Ausfälle werden von verschmutzten Geräten verursacht. Im Internet gibt es eine große Auswahl an den unterschiedlichsten Reinigungsmitteln für die verschiedensten Geräte. Ob es sich nun um Bildschirme, Telefone, Mäuse oder Tastaturen handelt, für jedes Gerät ist das passende Reinigungsmittel vorhanden.

-----------------------------

Freitag, 05.12.2014

[12:56]
IT-Lösungen für KMU: Cloud-Computing als preiswerte Alternative

Viele deutsche kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) leiden unter zu hohen IT-Kosten. Besonders die Betriebskosten für Hardware und die Beschaffungskosten für Software bergen Umfragen zufolge großes Einsparpotenzial. Hier bieten externe IT-Lösungen, wie das Cloud Computing, eine bequeme, sichere und kostengünstige Option, auf die Anbieter und Kunden von IT-Lösungen zunehmend reagieren. Der Fokus liegt bei den Angeboten auf Serverkapazitäten, Speicherlösungen für Datenbanken und Netzwerken, allesamt in Kombination mit IT-Services.

Cloud Computing und seine Vorteile Die meisten IT-Lösungen sind, gerade wenn es um die Weiterentwicklung der Programme geht, auf große profitablere Unternehmen ausgerichtet, die ihre eigene IT-Abteilung und Softwareexperten mit der Implementierung der komplexen Systeme betrauen können. Für KMU sind diese Lösungen selten rentabel, da sie in der Regel von einem kleineren IT-Generalisten-Team oder den Anwendern selbst gepflegt und deshalb mit höherem Aufwand betrieben werden müssen.
IT-Lösungen, die auf Cloud Computing basieren, werden von ihren Anbietern selbst umfassend betreut und den Kunden, zum Beispiel den KMU, zur Verfügung gestellt. Der Vorteil besteht darin, dass die Software für diese IT-Lösungen bereits fertig angeboten wird und der Kunde sie nur noch nutzen muss. Da gerade für kleine Unternehmen somit der Support ihrer IT extern geregelt wird, können diese ihre Zeit effizienter nutzen und mehr Ertrag erwirtschaften. Diese „Software as a Service“ oder auch „Software on demand“ ist in den Wartungs- und Supportkosten niedriger, da der IT-Spezialist gleichzeitig mehrere Kunden betreuen kann, und bietet KMU die Möglichkeit, fast so effektiv wie große Unternehmen arbeiten zu können.

Welche IT-Lösungen sich lohnen
Cloud Computing ist durch die ständige Verfügbarkeit des Internets auf dem Vormarsch und kann auf verschiedene Weisen in Unternehmen stattfinden, entweder über private, öffentliche oder Community Clouds. Private Clouds werden von Firmen selbst gesteuert und verwaltet, öffentliche oder Community Clouds hingegen von einem Dritt-Dienstleister gehostet. Gerade Letztere sparen Unternehmen Hardware-Kosten, Räumlichkeiten und Kühlungskapazitäten für die benötigten Server ein, lösen bei vielen Kunden jedoch Sicherheitsbedenken im Bezug auf den Schutz der gespeicherten Daten aus. Aus diesem Grund sollte bei einer Unternehmensumstellung auf Cloud Computing in erster Linie eine gute Sicherheitssoftware installiert werden, denn für Datenangreifer spielt die Größe des Unternehmens keine Rolle. Hier bieten die Marktführer günstige Security-Lösungs-Pakete für KMU, je nach Mitarbeiterzahl, an. Alle Geschäftsdaten, auch auf mobilen Endgeräten, werden dabei vor Cyber-Attacken geschützt. Auch die führenden Office-Anwendungen können im Paket mit umfangreichen IT-Services, wie Software und Speicherplatz, für den benötigten Nutzungsumfang implementiert werden. Dabei stehen die Office-Funktionen, je nach Paket, in unterschiedlichem Umfang zur Verfügung, egal wo man sich aufhält.

Cloud-basierte IT-Lösungen als flexible Alternative nutzen
Ganz gleich, welchen IT-Lösungen man den für sein Unternehmen ermittelten größten Nutzen und Bedarf beimisst, für KMU sind externe IT-Lösungskonzepte eine rentable Strategie. Oftmals wird bei Cloud-basierten Lösungen nur die tatsächliche Nutzung berechnet. Cloud-basierte IT-Lösungen stellen durch extern verwaltete und dem Kunden zur Verfügung gestellte Kombinationen aus Service und Speicherkapazität die kostengünstigste und effizienteste Lösung dar.

-----------------------------
[12:56]
Ein Unternehmen oder Unternehmensanteile nur mit dem Fachmann verkaufen

Der Verkauf von einem Unternehmen bzw. von Unternehmensanteile ist ein komplexer Prozess, der nur durch einen Fachmann durchgeführt werden sollte. Wer glaubt, sich die Kosten eines Spezialisten sparen zu können, der wird die Erfahrung machen, dass er nicht Geld spart, sondern aus dem Verkauf längst nicht den erwarteten Gewinn herausholt. Die Käufer arbeiten in der Regel mit Fachleuten auf dem Gebiet von Mergers & Acquisitions und nur Verkäufer mit einem guten Berater können eine erfolgreiche Transaktion abschließen.

Wer Unternehmen bzw. Unternehmensanteile verkaufen will, der wendet sich am besten an KP TECH Corporate Finance. Diese Firma bietet ihren Kunden eine kompetente Beratung in allen Stadien des Verkaufsprozesses. Zunächst einmal geht es um eine gründliche Analyse des Marktes und des Wettbewerbs. Nur wer die potentiellen Käufer und die Konkurrenz gut kennt, der kennt den Rahmen, in welchem sich die Transaktion bewegen kann. Weitere wichtige Aufgaben beim Verkauf von Unternehmen oder Unternehmensanteilen sind die Erstellung einer aussagekräftigen Präsentation und natürlich die Erstellung eines realistischen Zeitplanes.

Nach der Vorbereitung findet der Berater die richtigen Käufer. Es werden die ersten Informationen verschickt und Meetings vereinbart. Eine weitere wichtige Aufgabe ist das Versenden von Absichtserklärung, so dass so schnell als möglich die ersten Verhandlungen aufgenommen werden. Wenn ein passender Käufer identifiziert wurde, dann heißt das noch lange nicht, dass er auch über die nötigen Mittel verfügt, um das Geschäft zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. der nächste Schritt heißt also folgerichtig Due Diligence, also eine Risikoprüfung, die mit besonderer Sorgfalt durchgeführt wird. Zu dieser Prüfung gehört das Erstellen von Checklisten, Meetings und Koordinationsaufgaben. Nachdem die Überprüfung des potentiellen Käufers abgeschlossen ist, werden die ersten Verhandlungen geführt. Hier hat der Berater umfangreiche Aufgaben zu erfüllen. Er hilft bei der Erstellung eines Kaufvertrages und überprüft dessen Inhalte. Selbstverständlich ist er auch bei den Verhandlungen zugegen und hilft beim Abschluss der Vertragsverhandlungen mit.

Bei KP TECH Corporate Finance ist der Kunde in guten Händen, denn die Firma verfügt über eine jahrelange Erfahrung in der M&A-Beratung und hat schon viele Aufträge in diesem Bereich erfolgreich durchgeführt. Dadurch ist es möglich, dass die potentiellen Kunden schnell angesprochen werden und es bald zu erfolgreichen Verhandlungen kommt. Nicht nur große Konzerne nehmen die Dienste des Unternehmens in Anspruch, sondern auch kleinere und mittelständische Unternehmen zählen zu ihren Kunden. Die Firma bietet auf der Unternehmenswebside noch eine Reihe von weiteren Dienstleistungen an, wie zum Beispiel die Unternehmensnachfolge oder wenn es um die Übernahme von Unternehmensanteilen durch Mitgesellschafter geht. So ist die Firma bei allen Fragen von Unternehmenstransaktionen ein kompetenter Ansprechpartner. Für den Anteils- oder Firmeninhaber ist es wichtig, dass der frühzeitig mit der Firma Kontakt aufnimmt, denn eigene Verkaufsversuche führen nicht nur zu keinem Erfolg, sondern kosten Zeit und Geld.

-----------------------------


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter ->

weis