SRWare IT-News

  • News
  • Digitalisierung im Mittelstand clever realisieren
shape
shape
shape
shape
shape
image

Digitalisierung im Mittelstand clever realisieren

Die Digitalisierung stellt kleine und mittlere Unternehmen vor eine große Herausforderung, beinhaltet gleichzeitig durch die Vereinfachung der Firmenabläufe vielfältige Chancen. Der strategische Einsatz von Softwarelösungen, abgestimmt auf die Anforderungen der KMUs, ermöglicht Enterprise Resource Planning (ERP), Customer Relationship Planning (CRM) und Business Intelligenz mit einem geringen Aufwand an Zeit und Kosten zu realisieren.

Kumavision installiert ERP-lösungen für den Mittelstand ohne dass der Arbeitsablauf des Unternehmers mehr als nötig gestört wird. Zum Einsatz kommt dabei Microsoft Dynamics 365 Business Central. Diese Software muss nicht auf dem Computer des Anwenders installiert werden, sondern arbeitet in der Cloud. Die Software sammelt alle wichtigen Daten an einem Ort, sodass der Kunde mit einem Klick sämtliche Vorgänge der Firma im Blick hat. Kumavision bietet den Kunden Lösungen, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Bevor die Software eingerichtet und installiert werden kann, erfolgt eine umfassende Beratung, denn nur so ist es möglich, die Wünsche des Kunden zu erkennen und danach zu handeln. Der Interessent erhält einen Überblick über die aktuelle technologische Entwicklung und erfährt, welche Techniken für seine Firma interessant sind. Kumavision entwickelt eine IT-Architektur, durch die der Unternehmer Prozesse in seiner Firma automatisieren kann. Sollte es beim Einsatz zu Problemen kommen, helfen die Berater von Kumavision jederzeit weiter.

Microsoft Dynamics ist dabei nur ein Teil der Branchensoftware. Zusätzlich werden branchenspezifische Prozesse und Workflows und Kumavision Branchenlösungen integriert. Zusammen ergibt sich eine Lösung, welche vor allem bei mittleren Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bietet. Der besondere Vorteil ist die Integrierung von Best-Practice-Prozesse. Diese sind auf die jeweilige Branche zugeschnitten und bilden optimale Prozessabläufe ab. In die Entwicklung fließt die jahrelange Erfahrung von Kumavision ein. Das Unternehmen kennt die Abläufe vieler KMUs und hat diese in die Software integriert.

Kumavision betreibt zahlreiche Standorte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien. Dadurch sind die Mitarbeiter schneller beim Kunden und können bei Problemen direkt eingreifen. Zwar können viele Anfragen per Fernwartung oder Video-Call gelöst werden, doch in manchen Fällen ist es notwendig, dass ein Mitarbeiter vor Ort ist. Mehr als 750 Beschäftigte sind für die Kunden im Einsatz, damit die Software problemlos funktioniert. In den vergangenen 25 Jahren konnte das Unternehmen über 1800 Projekte für ihre Kunden realisieren.

Die Digitalisierung ist eine der wichtigsten Herausforderungen der nächsten Jahre. Dem kann sich kein Unternehmen entziehen. Durch die Branchenlösungen von Kumavision werden Abläufe in der Firma einfacher und transparenter. Das erleichtert dem Unternehmer die Arbeit und macht Ressourcen frei, die sonst für Verwaltungsarbeiten gebunden wären.