Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Schnell und einfach eine eigene Homepage erstellen
16.05.2015 13:03

Die Erstellung einer eigenen Homepage ist für viele Menschen ein Buch mit sieben Siegeln. Sie stellen sich vor, dass sie über umfangreiches technisches Verständnis verfügen müssten, um die Daten auf einen Webserver zu bekommen. Außerdem seien Kenntnisse in einer Programmiersprache unerlässlich. Dies galt vielleicht für die ersten Jahre des Internets, doch mittlerweile kann jeder innerhalb kurzer Zeit eine eigene Homepage ohne fremde Hilfe erstellen. Besonders einfach und bequem ist das mit der Seite wix.com möglich.



Die Seite wix.com bietet dem User zunächst einmal einen kostenlosen Zugang, mit dem er die Möglichkeit hat, eine Internetseite zu erstellen, die voll funktionsfähig ist. Allerdings ist diese Seite mit dem Zusatz „wix“ versehen, so dass jeder Besucher erkennt, dass es sich um eine kostenlose Webseite handelt. Mit dieser Webseite kann der User ausprobieren, wie einfach es ist, eine Internetseite zu erstellen und diese zu verwalten. Wenn er eine eigene Domain möchte, bekommt er diese von wix.com innerhalb kurzer Zeit. Ihm stehen dazu verschiedene Optionen zu Verfügung.

Schnelle und einfach Anmeldung

Nicht nur die Internetseite lässt sich einfach gestalten und bedienen, auch die Anmeldung ist sehr einfach. Anfangs benötigt der Interessent nur eine E-Mail Adresse und ein Passwort. Dieses muss er jeweils zur Sicherheit zweimal eingeben. Ihm wird dann an seine Internetadresse eine Bestätigungsmail geschickt. Wenn der Kunde auf den Link klickt, ist er angemeldet und kann mit der Gestaltung der Seite sofort beginnen. Noch schneller geht die Anmeldung mit einem Facebook oder Google Plus Account. Hier muss der User einfach den Benutzernamen und das dazugehörige Passwort eingeben und schon ist er angemeldet.

Die erste eigene Homepage in fünf Minuten

Die Seite von wix.com ist sehr übersichtlich aufgebaut. Informationen, die vom eigentlichen Zweck, nämlich der Erstellung einer Homepage, ablenken würde, fehlen auf der Seite. In der Mitte sieht der Besucher einen Button mit der Aufschrift „jetzt beginnen“. Wenn er darauf klickt, dann kann es sofort losgehen. Zunächst hat er die Qual der Wahl, denn er muss sich unter den vielen angebotenen Templates für eines entscheiden.



Natürlich ist diese Wahl nicht endgültig und das Template kann jederzeit gegen ein anderes ausgetauscht werden. Die Template sind in viele Unterkategorien aufgeteilt. Nachdem sich der Kunde für ein bestimmtes Template entschieden hat, geht es darum, dieses mit Inhalten zu füllen. Dazu steht ein HTML-Editor zur Verfügung. Die Bedienung ist sehr einfach, denn es handelt sich um einen sogenannten WYSIWYG-Editor, da heißt, der Benutzer sieht genau, wie die Internetseite hinterher aussehen wird. Mit einem Klick auf ein Inhaltselement lässt sich dieses bearbeiten. Der User kann eigenen Text hinzufügen, Bilder und Videos hochladen. Selbstverständlich kann er auch neue Seiten hinzufügen und die Navigation verändern.



Ein Anfänger wird nicht sofort alle Einstellungen verstehen, das ist auch gar nicht nötig. Die einzelnen Funktionen der Seite werden sich erst im Laufe der Zeit offenbaren. Wichtig ist, dass er innerhalb kurzer Zeit eine Internetseite erstellt, mit der er sofort online gehen kann.

Die Seite mit eigener Domain und ohne Werbung

Die Seite, die mit dem kostenlosen Account mit wix.com erstellt wurde, ist ohne Einschränkung funktionsfähig, sie hat nur zwei Nachteile. Zunächst erscheint auf der Seite Werbung und dann ist es keine eigene Domain. Der Domainname enthält immer die Bezeichnung „wix“, was ein Hinweis auf den kostenlosen Status der Domain ist. Für einen Geschäftsmann ist das auf die Dauer keine Option, denn es macht bei den Kunden keinen guten Eindruck, wenn es sich bei der Internetseite um eine kostenlose Domain handelt. Der Kunde hat mehrere Möglichkeiten, ein Premiumpaket zu erwerben. Die billigste Version kostet im Monat 4,08 Euro und beinhaltet eine eigene Domain und ein Speicherplatz von 500 MB. Allerdings wird immer noch Werbung auf der Seite geschalten. Optimal für Unternehmer, die keinen Onlineshop benötigen ist das Paket Unlimited. der Kunde bekommt 10 GB Speicherplatz und die Anzahl der Besucher ist unbegrenzt. Für Unternehmer mit einem Onlineshop ist das Angebot eCommerce optimal, denn für 16,17 Euro im Monat bekommen sie einen Online-Shop. das Paket eignet sich gut für den privaten Gebrauch. Bei allen Paketen (außer dem günstigsten) ist ein Google Adwords-Gutschein enthalten. Mit diesem kann der Nutzer die sehr effektive Google Werbung kostenlos ausprobieren. Bezahlt werden können die Pakete per Lastschrifteinzug oder mit Kreditkarte. Sollte sich der Kunde später entscheiden, dass er die Internetseite nicht mehr benötigt, dann gehen die Daten nicht verloren. Die Homepage wird einfach in der kostenlosen Version fortgeführt. Viele andere Anbieter löschen einfach die Daten und wenn der Kunde nicht aufpasst, dann sind diese verloren.

Fazit

Wix.com bietet jedem Webmaster die Möglichkeit, kostengünstig eine eigene Homepage zu erstellen. Die Anwendung ist sehr einfach und innerhalb kurzer Zeit ist eine professionelle Homepage online. Er spart sich damit mehrere hundert Euro, die ein Webdesigner kosten würde. Wenn ihm das Angebot von wix.com zusagt, kann er einen der günstigen Premiumaccounts bestellen.

Bildquellen: Screenshots von de.wix.com

 
weis