Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Mehr Effektivität durch das Management Execution System
27.04.2015 12:11

Um ein mittleres oder großes Unternehmen effektiv führen zu können, muss der Unternehmer ständig Daten erfassen. Es sind dies in erster Linie die Betriebsdaten, die Daten der an der Fertigung beteiligten Maschinen, die Erfassung der Arbeitszeit. Daraus ergibt sich dann die Fertigungssteuerung, was sich wiederum auf die Gesamtanlageneffektivität auswirkt. Diese Datenerfassung erfolgt am besten durch die MES Software.

Für die oben genannten Bereiche hält die Firma bisoft jeweils eine eigene Software bereit, die diese Aufgaben übernimmt. Die Software bisoft MDE ist für die Maschinendatenerfassung zuständig. Die Daten werden ständig erfasst und die Auswertungen dem Unternehmer zur Verfügung gestellt. Der Unternehmer erhält jederzeit die aktuellen Fertigungsdaten und die Kennzahlen wie den Nutzungsgrad, den Leistungsgrad, die Qualitätsrate. Aus diesen Daten ergibt sich die Gesamtanlageneffektivität. Die Software zeichnet sich unter anderem durch eine große Flexibilität und Anpassungsfähigkeit bei Veränderungen an.

Die Betriebsdatenerfassung (BDE) durch die Software hilft dem Unternehmer bei der Kosten-Kalkulation für jeden Auftrag. Der Softwarebenutzer hat ständig einen Überblick über die Zeitressourcen und jeder Auftrag kann zwischendurch kurz kalkuliert werden. Hier fließen viele Daten zusammen, so hat jeder Mitarbeiter einen eigenen Stundensatz und auch verschiedene Herstellungsmöglichkeiten können durch die Software berücksichtigt werden. Die Daten werden durch einen Strichcode automatisch eingelesen oder eingescannt. Der Mitarbeiter muss nur noch die Richtigkeit der Daten bestätigen.

Bisoft PZE bietet dem Kunden eine genaue Zeiterfassung der Mitarbeiter. Der Unternehmer erfasst die Anwesenheits- und auch die Abwesenheitszeiten und kann so eine genaue Kalkulation erstellen. Die Software erfasst, wann ein Mitarbeiter den Arbeitsraum betritt und ihn wieder verlässt. Bei der Berechnung sind verschiedene Konten und Arbeitsmodelle kein Problem. Gleitzeit kann hier genauso berücksichtigt werden wie Urlaub. Die Daten können mit anderen Betriebsdaten kombiniert werden und dienen dann zu einer Lohnberechnung aufgrund von Leistungen. Die Software lässt sich leicht bedienen und bietet verschiedenen Schnittstellen zu anderen Programmen von Datev, IBM, Varial und viele mehr.

Die Software bisoft FLS bietet dem Unternehmer eine effektive Fertigungssteuerung, so kann der Unternehmer seine Ressourcen gut nutzen und seine Firma optimal ausnutzen. Der Unternehmer hat dabei alle Prozesse im Blick und falls es zu Störungen kommen sollte, kann er sofort reagieren. Vor allem bei Kundenwünsche ist Flexibilität gefragt. Mit der Software ist der Unternehmer jederzeit auf den neuesten Stand, da ihn die Feinplanung genau über sämtliche Vorgänge informiert. Anlagestörungen, Terminverschiebungen, Personalmangel und Mängel am Material können sofort erkannt werden. Der Unternehmer erkennt sofort Planungskonflikte und Terminverletzungen auf dem Übersichtsmonitor.

Die Gesamtanlageneffektivität schließlich ermöglich dem Kunden mit einem Knopfdruck die Kennzahlen zu sehen. Der Benutzer kann die Kennzahlen selbst definieren und der Formelgenerator passt sie genau den Bedürfnissen des Unternehmers an. Ziel dieser Auswertung ist es, dass sich diese Zahlen über einen längeren Zeitraum vergleichen, analysieren und verbessern lassen. Jede Komponente der Anlageneffektivität kann unterschiedlichen Zielen zugeordnet werden. Die Verfügbarkeit sollte dabei 90 Prozent, die Qualität bei 99 Prozent und die Performance bei 95 Prozent liegen. Die Ergebnisse werden tabellarisch, grafisch oder nach den individuellen Einstellungen des Kunden vorgenommen. Hauptverlustquellen, wie Stillstand, Geschwindigkeitsverlust oder Ausschuss, werden frühzeitig aufgedeckt und der Unternehmer kann rechtzeitig gegensteuern.

 
weis