Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Goodyear Reifen
27.05.2012 13:47

Bei Goodyear Tire & Rubber Company handelt es sich um den weltweit drittgrößten Reifenkonzern, der seinen Ursprung in den USA hat. Im Jahre 1901 begann Goodyear mit der Produktion von Autoreifen. 1908 wurden Reifen von Goodyear sogar zur Ausstattung vom berühmten Ford Modell T verwendet, welches von Henry Ford entwickelt wurde. Ab 1909 fing auch die Produktion von Flugzeugreifen durch das Goodyear-Unternehmen an. Im Jahr 1916 wurde das Inventar des Unternehmens durch die Produktion von Rennreifen für den Motorsport erweitert, welche 1919 von allen Siegern der bekanntesten Autorennen in den Vereinigen Staaten genutzt wurden. 1916 fand auch ein weiteres Ereignis statt - Goodyear wurde weltweit der größte Reifenherrsteller. Diese Position verteitigte das Unternehmen bis zum Jahre 1990.

Die Deutsche Goodyear GmbH wurde 1954 gegründet und kaufte bereits fünf Jahre später die Gummiwerke Fulda auf. Die Interessen des Unternehmens in Deutschland werden von Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH vertreten. Dazu zählen auch konzernübergreifende Aufgabengebiete wie beispielsweise Produktion, Marketing, Entwicklung etc. Während in Ohio und Luxemburg geforscht wird und die Neuentwicklungen getestet werden, steht in Deutschland die Produktion der Reifen im Vordergrund. Neben Fertigungsstätten in Europa wie Deutschland besitzt Goodyear auch Werke in Frankreich, Luxemburg, Slowenien, Polen und England, in denen neben Reifen unter anderem auch Antriebsriemen, Luftfederbälge usw. produziert werden. Damit die hohe Qualität der Produkte von Goodyear gleichbleibend verläuft, wurde ein System zur Qualitätssicherung installiert, das sämtliche Bereiche von der Forschung bis hin zum Kundenservice umfasst. Neben der Qualität spiel bei Goodyear auch die Umwelt eine sehr große Rolle. Aus diesem Grund sah Goodyear ein Umweltmanagementsystem für das Werk in Philippsburg vor, welches nach den Erweiterungsarbeiten eines der größten Ausstellungszentren für Reifen weltweit sein wird.

Seit den 90er Jahren expandiert das Unternehmen immer weiter, unter anderem nach Osteuropa. Mittlerweile ist Goodyear im Besitz von über 90 Werken in 27 Ländern und beschäftigt mehr als 69.000 Mitarbeiter. Ganz nebenbei: Die ersten Reifenspuren auf dem Mond sind von den Reifen des Goodyear-Unternehmens.




 
weis