Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Alles rund um Shishas
15.06.2012 15:06

Die Shisha ist eine Wasserpfeife, die ihren Ursprung in den arabischen Ländern hat. Durch die Bauform der Shisha wird der Tabakrauch im Wasser gefiltert und gekühlt. Dieses Verfahren verbessert den Geschmack und die Verträglichkeit beim rauchen.

Die Geschichte der Wasserpfeife

Angeblich soll die erste Shisha in Indien aus einem Bambusstock und einer Kokosnuss gebaut worden sein. Die Erfindung der Shisha in ihrer heutigen Form fand allerdings im Ägypten des 16. Jahrhunderts statt. Über den Iran verbreitete sich die Shisha über die gesamte arabische Welt und beeinflusste die dortige Kultur erheblich. Das gemeinsame Rauchen hat eine hohe gesellschaftliche Bedeutung, so wird es zum Beispiel als Zeichen der Gastfreundschaft gesehen, jemanden zum Shisharauchen mit der eigenen Wasserpfeife einzuladen.
In Europa fand die Shisha allerdings erst mit dem Ausklang des 20. Jahrhunderts größere Beachtung und fließt langsam in die Kultur mit ein. So wird die Wasserpfeife als Alternative zum Zigarettenrauchen gesehen. In vielen Bars und Cafés können mittlerweile Wasserpfeifen bestellt werden und es gibt sogar ganz spezielle Shishabars, in denen das Rauchen im Vordergrund steht. In Parks und anderen öffentlichen Orten sind zunehmend mehr Menschen anzutreffen, die dort gemeinsam Shisha rauchen. Dabei handelt es sich meist um jüngere Menschen, allerdings gibt es durchaus Leute fortgeschrittenen Alters, die gerne zur Wasserpfeife greifen.

Wasserpfeife für Zuhause

Wer den Genuss einer Shisha dem der normalen Tabakzigarette vorzieht oder seinen Gästen den gesellschaftlichen Aspekt des Wasserpfeifenrauchens nicht vorenthalten möchte, braucht eine Wasserpfeife für Zuhause. Einmal erworben bereitet ein solches Gerät, bei richtiger Wartung und Pflege, Freude über viele Jahre hinweg. Ist die Pfeife nicht in Benutzung, kann sie als Dekoration verwendet werden.
Wer eine eigene Wasserpfeife besitzt, braucht natürlich auch Tabak. Einer der weltweit größten und angesehensten Hersteller ist Al Fakher Tabak. Neben zahlreichen Fruchttabaken werden auch, auf den ersten Blick merkwürdige, aber wirklich leckere Kreationen wie Cola oder Cappuccino angeboten.




 
weis