Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Die Fußball Bundesliga
06.09.2012 01:35

Die Bundesliga der Herren ist in Deutschland die höchste Spielklasse im Fußball. Sie wurde im Jahr 1962 gegründet und umfasst inzwischen 18 Profimannschaften. Jedes Jahr wird in 34 Ligaspielen der Fußballmeister ermittelt. Die 18 Mannschaften haben jeweils 17 Heim- und Auswärtsspiele. Auf diese Weise wird ein ausgeglichenes Verhältnis der Begegnungen hergestellt. Jede Mannschaft spielt somit auf eigenem und fremdem Platz gegen jede andere Mannschaft.

In der Historie der Bundesliga gab es zahlreiche Regeländerungen. Bis in die 90er Jahre gab es für einen Sieg in der Bundesliga zwei Punkte. Außerdem gab es zu Beginn der Bundesliga Relegationsspiele. Diese wurden im Laufe der Jahre abgeschafft und nun wieder eingeführt. Die zwei Tabellenletzten der jeweiligen Saison steigen direkt in die 2. Bundesliga ab. Der Drittletzte muss in einem Relegationsspiel um den Bundesligaverbleib spielen. Jedes Jahr wird die Mannschaft, die nach dem letzten Spieltag Tabellenführer ist, Fußballmeister. Bayern München konnte bisher 21 Meisterschaften erspielen und ist daher Rekordmeister.

Die Bundesliga wird von der „Deutschen Fußball Liga“ ausgerichtet und ist die beliebteste Sportart in Deutschland. Seit Beginn der Bundesliga gab es viele Auf- und Absteiger und brisante Duelle um die Meisterschaft. Das einzige Gründungsmitglied, was niemals abgestiegen ist, ist der Hamburger SV. In den 70/80er Jahren polarisierten vor allem Bayern München und Borussia Mönchengladbach die Bundesliga. Diese beiden Mannschaften spielten den Meister fast alleine unter sich aus. Die Platzierungen der jeweiligen Saison sind auch ausschlaggebend dafür, ob eine Mannschaft im nächsten Jahr international spielen darf. Von vielen Mannschaften wird in jedem Jahr die Champions League angestrebt. Seit Gründung der Bundesliga gab es insgesamt 12 verschiedene Meister. Dortmund, Gladbach und Bremen sind nach Bayern München die erfolgreichsten Vereine. Unter den Titelträgern sind jedoch auch weniger bekannte Vereine. So konnte auch Eintracht Braunschweig die Meisterschaft erringen und sich in die Liste der Titelträger eintragen.

Der Meister erhält in jedem Jahr die Meisterschale. Auf der Trophäe sind alle bisherigen Meister eingraviert. Die Meisterschale wird am letzten Spieltag an den jeweiligen Meister übergeben.




 
weis