Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Professionelle Aktenvernichtung
25.10.2012 14:53

In fast jedem Unternehmen gibt es eine Reihe von Akten, die nicht mehr benötigt werden. Diese enthalten häufig sensible Daten, wie beispielsweise Lohnsteuerkarten, Personalunterlagen oder Bewerbungsanschreiben, und müssen laut Bundesdatenschutzgesetz professionell geschreddert werden. Papershred Aktenvernichtung hat sich auf diese Art von Dienstleistung spezialisiert.

Die Firma bietet die Vernichtung von herkömmlichen Akten, digitalen Datenträgern und ganzen Archiven an. Außerdem ist es möglich Archive digitalisieren zu lassen. Hierbei wird besonders auf Sicherheit und Diskretion Wert gelegt. Das zu vernichtende Material wird vor Ort abgeholt und direkt zum Zutrittsgesicherten Betriebsgelände gebracht. Die Akten werden dann innerhalb von 24 Stunden nach aktuellen EU-Richtlinien geschreddert und durch Beimischung anderen Materials unwiderruflich gelöscht. Die erforderlichen Behälter stellt Papershred Aktenvernichtung in drei verschiedenen Größen zur Verfügung. Für einen ca. 65-70 DIN A 4 Ordner fassenden Behälter belaufen sich die Kosten auf 71 Euro zzgl. MwSt., für den 30 Ordner fassenden Container sind 38 Euro zzgl. MwSt. zu zahlen. Die kleinste Variante fasst zehn Ordner und kostet 13 Euro zzgl. MwSt. Jedoch ist die Selbstanlieferung vor allem für Kleinunternehmen und Privatpersonen attraktiver, da hierbei geringere Preise veranschlagt werden. Die große Sorgfalt zeichnet auch die Datenträgervernichtung aus. Diese werden ebenfalls in speziell gesicherten Behältern aufbewahrt und zum Firmengelände geliefert. Die Vernichtung erfolgt alle 14 Tage, kann aber in Sonderfällen noch am selben Tag durchgeführt werden. Selbstverständlich hält man sich auch hier an die aktuellen EU-Standards. Die Kosten belaufen sich auf 3 Euro pro Kilogramm. Ein weiter Service des Unternehmens ist die Digitalisierung von Archiven. Alle gängigen DIN-Formate können erfasst und dann wahlweise auf einem USB-Stick, einer DVD oder in einem eigenen Dokument-Center gespeichert werden.

Papershred Aktenvernichtung hat seinen Sitz in Mainz und richtet sich an Kunden aus der Umgebung. Da das Unternehmen jedoch mit einer Reihe anderer Partner für Aktenvernichtung in Hamburg kooperiert ist es möglich die Dienste bundesweit in Anspruch zu nehmen.




 
weis