Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Gehen Sie zum Arzt oder operieren Sie noch selbst?
18.12.2012 03:24

Was sich auf den ersten Blick absurd anhört, ist bei vielen Unternehmern, gerade bei Internet-Marketern gängige Praxis. Sie doktern selbst an Symptomen herum, anstelle sich professioneller Hilfe zu bedienen.

Den Unterschied zwischen betriebswirtschaftlicher Unternehmensführung und Fachkompetenz über das eigene Produkt und dessen Vermarktung. Viele Online-Marketer sind absolute Experten in der Erstellung erstklassiger Informationsprodukte. Sie sind ferner absolute Experten in der Vermarktung dieser Produkte über das Internet, das heißt in der Erzeugung von Traffic auf der Verkaufsseite und der Transformation dieses Traffic in Verkäufe.

Aber haben Sie mal eine ehrliche Planung gemacht, was Sie zu welchen Preisen und welchen Kosten verkaufen müssen, um auf einen lebenswerten Stundenlohn zu können? Haben Sie mal ehrlich die Deckungsbeiträge von Ihren Produkten und den „versteckten“ Strukturkosten wie investierter eigener Arbeit durchgerechnet? Auf welchen Stundenlohn kommen Sie? Was müssten Sie ehrlich verdienen, um nach Abzug aller Kosten wie Sozialversicherung, Steuern etc. auf das verfügbare Nettoeinkommen eines Angestellten zu kommen?

Fragen, über die sich viele Unternehmer im Internetmarketing wenig Gedanken machen und wenn sie es machen, oft ernüchtert sind, weil es an den Grundfesten des Geschäftsmodells rüttelt. Keine Frage, es gibt eine ganze Reihe von sehr erfolgreichen Online-Marketern, die außergewöhnliche Erträge erzielen. Aber wie bei jeder Einkommensverteilung sind dies die oberen 2% von Online-Unternehmern, die über 50% der Erträge erwirtschaften.

Was unterscheidet diese erfolgreichen Menschen von anderen? Sie unterscheidet, daß diese Menschen sehr genau Ihr Portfolio an Produkten im Griff haben und genaue Kenntnis über die Entstehungskosten, die laufenden Kosten und die versteckten Kosten ihrer Produkte haben. Diese Menschen unterscheidet von den weniger erfolgreichen Marketern, daß alle wichtigen betriebswirtschaftlichen Kennzahlen genau überwachen und Sie unrentable Produkte aus dem Portfolio nehmen. In dieser Art der Unternehmensführung unterscheidet sich das Web 2.0 Geschäft in keinster Weise von der klassischen Produktionswirtschaft. Das wird zwar immer abgestritten und ignoriert, ist aber Fakt. Genialerweise wird diese Tatsache gerade von den sehr erfolgreichen Internet-Marketern abgestritten, damit niemand auf die Idee kommt, diese Methoden auch im Online-Business anzuwenden, wie es die Erfolgreichen seit Jahren tun. Das ist also reiner Selbstschutz der Erfolgreichen, nur gut verpackt und alle glauben es.

Kann ich das outsourcen, ich will mich auf mein Geschäft konzentrieren Klar kann man die Unternehmensführung outsourcen. Aber warum sind Sie dann selbständig? Wie wollen Sie denn steuernd eingreifen und Ihre unternehmerischen Entscheidungen treffen, wenn Sie sich mit diesen Dingen nicht befassen wollen? Ein Mindestmaß an betriebswirtschaftlichen Kenntnissen ist also notwendig für eine erfolgreiche Unternehmerlaufbahn. Diese Kenntnisse vermitteln zielgerichtet und letztlich auch kostengünstig Unternehmensberater. Sie helfen Ihnen, bei Problemen im Unternehmen die richtige Lösung zu finden. Genauso, wie Sie bei Schmerzen im Bauch zum Arzt gehen, sollten Sie bei einer unbefriedigenden Gewinnsituation oder Fragen zur BWL einen Unternehmensberater zu Rate ziehen. Denken Sie mal drüber nach!

Shitstorm Beispiele gibt es einige in der Presse. Doch was lässt sich dagegen unternehmen? Das ist ein sehr schweres Thema, welches unter anderem an Dienstleister abgegeben werden sollte. Über den Autor Axel Schröder Axel Schröder ist Diplom-Kaufmann und Inhaber der Unternehmensberatung Axel Schröder. Sein Beratungsangebot umfasst die betriebswirtschaftlichen Themenfelder Vision, Strategie und strategische Planung, Controlling, Prozessmanagement, und Risikomanagement.

Mit diesen Leistungen fokussiert er sich auf Selbständige, Handwerker und kleine Unternehmen und bietet diesem speziellen Kundenkreis passgenaue Lösungen.

Seine neue Online-Beratungsplattform bietet diesem Kundenkreis die Möglichkeit, einzelne Fragen kompetent zu fairen Preisen beantwortet zu bekommen. Moderne Unternehmensberatung unterstützt nicht nur bei Großprojekten, sondern hilft Ihnen auch bei „Ich hab da mal ne Frage“ weiter.




 
weis