Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Die E-Zigarette - Die Revolution des Rauchens
18.12.2012 03:24

Raucher, die zwar gerne das Nikotin genießen, die Nachteile des Rauchens, wie Abfall oder den Rauchgeruch nicht haben wollen, bietet die elektronische Zigarette eine Alternative. Eine E-Zigarette besteht immer aus drei Teilen, nämlich aus einem Depot, einen Verdampfer und einem Akku. In das Depot wird ein Liquid eingefüllt. Dieses e-Liquid gibt es in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Viele davon enthalten Nikotin, es gibt auf dem Markt aber auch Liquids, die kein Nikotin enthalten. Dieses Liquid wird nicht verbrannt, sondern verdampft, deshalb sprechen auch die Anhänger der E-Zigarette nicht vom Rauchen, sondern vom Dampfen. Das E-Liquid wird in der E-Zigarette durch Kapillarwirkung auf eine Heizspirale gebracht und dort verdampft. Der Hauptbestandteil des Liquids ist Propylenglycol, daneben ist noch Glycerin, Aromen und Wasser enthalten.

Mit der elektrischen Zigarette kann der Dampfer an Orten rauchen, an denen es normalerweise nicht mehr erlaubt ist. Es entwickelt sich nicht der typische Rauchergeruch und ebenso gibt es natürlich keine gelben Finger. Die E-Zigarette produziert keinen Abfall, denn die typischen Raucherkippen gehören damit der Vergangenheit an. Vom Dampfer kassiert der Staat keinen Cent an Tabaksteuer. Außerdem ist es deutlich gesünder, denn im Dampf befinden sich längst nicht so viele schädliche Stoffe als im Tabakrauch. Allerdings eignet sich die elektrische Zigarette nicht zur Raucherentwöhnung. Es stellt vielmehr eine Alternative für Raucher dar, die zwar auf die Zigarette nicht verzichten möchten, aber trotzdem den schädlichen Auswirkungen des Rauchens entgehen wollen.

Im Shop e-zigi.de werden unterschiedliche Varianten der elektrischen Zigarette angeboten. Für den Einsteiger gibt es elektrische Zigaretten, die von einer normalen Zigarette fast nicht zu unterscheiden sind. Wer diese Zigarette zum ersten Mal in Betrieb nimmt, der nimmt die Batterie und verschraubt sie mit dem Verdampfer. Danach wird das Depot in den Verdampfer eingeführt. Im Depot sollten sich etwa 12 bis 14 Tropfen des Liquids befinden. Mit einer solchen Zigarette kann der Dampfer 60 bis 80 Züge machen. Im Shop wird bei jeder Zigarette schon in der Produktbeschreibung genau erklärt, wie sie zu gebrauchen ist.

Neben diesem Einsteigermodell werden auf der Seite von e-zigi.de noch viele weitere E-Zigaretten angeboten. Hier findet jeder Rauchertyp genau das richtige. Neben den Zigaretten werden auch noch unterschiedliche Depots angeboten. Besonders umfangreich ist die Auswahl an E-Liquids und Nikotin. Jeder Dampfer kann sich seinen persönlichen Geschmack aussuchen und auch unter unterschiedlichen Konzentrationen an Nikotin wählen. Ganz neu ist das große Angebot an Liquids aus Deutschland.

Wer noch unsicher ist, ob er in Zukunft dampfen statt rauchen soll, der hat die Möglichkeit, sich eine Test Zigarette anzufordern. Diese E-Zigarette ist auf etwa 200 Züge ausgelegt und kann nicht nachgeladen werden. Dieses Produkt ist auch für Raucher geeignet, die für längere Zeit auf den Genuss ihrer Zigaretten verzichten müssen. Vielleicht haben sie einen längeren Flug gebucht oder es steht ein Krankenhausaufenthalt bevor. Diese Testzigarette hilft dabei, diese Zeit zu überstehen.




 
weis