Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Den passenden Internetanschluss finden
07.02.2013 14:19

Früher gehörte der Fernseher in jedem Haushalt zur Standarteinrichtung. In letzter Zeit wird dieses Gerät immer mehr vom Computer mit Internetanschluss verdrängt. Der Kunde hat mittlerweile nicht mehr nur die Wahl zwischen den unterschiedlichen Tarifen, sondern auch unter vielen Möglichkeiten, ins Internet zu gehen. Hier kann keine allgemein gültige Aussage getroffen werden, denn es kommt immer auf die Vorlieben des Nutzers an, für welche Möglichkeit er sich nun entscheidet.

Auf der Seite http://internetanschluss.com/ kann sich der Kunde ein genaues Bild über die verschiedenen Möglichkeiten machen. Die Möglichkeit, die wohl am häufigsten verwendet wird, ist der normale DSL Anschluss. Hier gibt es aber von Anbieter zu Anbieter erhebliche Unterschiede. Viele dieser Anschlüsse haben eine Mindestlaufzeit von zwei Jahren. Da sich aber die Preisstruktur sehr schnell ändert, möchten sich viele Kunden nicht so lange binden und fragen immer häufiger nach kürzeren Laufzeiten. Auch diese werden auf der Seite angeboten. Ein noch schnelleres Internet ist über einen Kabelanschluss möglich. Es gibt mehrere Anbieter, die auf der Seite vorgestellt werden. Ganz besonders hervorzuheben ist Kabel Deutschland, das 2011 als bester Internetanbieter ausgezeichnet wurde. Kunden, die zu Kabel Deutschland wechseln wollen, erhalten umfangreiche Hilfe, um den Wechsel schnell und einfach zu vollziehen.

Kunden, die viel Unterwegs sind, nutzen immer häufiger die Vorteile des Internets. Durch die LTE-Technologie ist es mittlerweile möglich, das mobile Internet so schnell wie DSL zu machen. Leider ist dieser Standard bis jetzt noch nicht überall verfügbar. Meistens müssen sich die Surfer noch mit Geschwindigkeiten von 7,2 Mbit/s bis 21,6 Mbit/s begnügen. Zu beachten ist weiterhin, dass mit den Paketen in der Regel ein gewisses Datenvolumen verkauft wird. Ist dieses erschöpft, dann surft der Kunde deutlich langsamer durch das Netz. Für Kunden, die sich nicht gerne binden, ist diese Lösung optimal, denn es gibt auf dem Markt verschiedene Anbieter, die preiswerte Prepaidtarife im Angebot haben.

Die Prepaidlösung bietet sich auch dann an, wenn der Kunde einen negativen Schufaeintrag hat und aus diesem Grund keinen DSL- oder Kabelanschluss bekommt. Sollte der Kunde bei einem DSL Anbieter aus diesem Grund abgelehnt werden, kann er es noch bei andern Anbietern versuchen. Die Kriterien, die bei der Vergabe eines solchen Anschlusses angelegt werden, sind nicht immer gleich und wer bei dem einen Anbieter abgelehnt wurde, hat vielleicht bei dem anderen Glück.




 
weis