Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Wer verdient wie viel in der IT?
22.03.2013 03:12

Eine der wichtigsten Fragen für einen Arbeitnehmer ist die Frage nach dem Verdienst. Diese Frage ist aber zugleich eines der wichtigsten Geheimnisse, denn kaum jemand gibt von sich aus den eigenen Verdienst preis, es ist sogar oft im Arbeitsvertrag festgehalten, dass die Höhe des eignen Lohns zu den Betriebsgeheimnissen zählt und nicht weitergegeben werden darf. Es ist also für den Arbeitnehmer schwer, sich auf dem Markt zu orientieren und danach in eine Verhandlung für einen höheren Lohn einzusteigen.

Genau über die Entwicklung der Löhne und über seinen eigenen Marktwert Bescheid zu wissen, ist nirgends so wichtig, wie bei den IT Jobs. Auf der Seite lohncheck.de kann sich jeder, der eine neue Herausforderung sucht oder sich fragt, ob er denn in seinem Job adäquat verdient, die Löhne ansehen und mit dem eigenen vergleichen. Wie er nun mit diesem Ergebnis umgeht, muss jeder für sich selber entscheiden. Manche User werden sich sicherlich überlegen, ob sie sich nicht eine andere Stelle suchen sollten. Die erfolgreiche Stellensuche kann dann mit einem Klick auch von diesem Portal aus gestartet werden.

Der IT Bereich boom und gut ausgebildete Fachkräfte bauchen sich über Mangel an Arbeit bestimmt nicht zu beklagen. Wer hochwertige Arbeit leistet, der möchte natürlich auch für diese Arbeit vernünftig entlohnt werden. Arbeitnehmer scheuen nichts so sehr, also ein Gehaltsgespräch. Ohne Informationen über die Gehaltsstruktur in seinem Betrieb geht er mit einem geringeren Selbstvertrauen in die Verhandlungen und kann so nur sehr selten seine persönlichen Ziele erreichen. Die Daten auf dem oben erwähnten Portal ergeben sich aus den Umfragen von anderen Mitarbeitern, die in diesem Bereich tätig ist. Surfer, die ein wenig dazu beitragen wollen, die Lohnstruktur durchsichtiger zu machen, können sich gerne dran beteiligen und einen Fragebogen ausfüllen. Die Ergebnisse dieses Fragebogens fließt dann in das Preisgefüge des jeweiligen Berufes mit ein. Diese Arbeit erfordert nur einen geringen Aufwand, lohnt sich aber, denn je mehr Arbeiter und Angestellte sich an den Umfragen beteiligen, umso genauer werden die Ergebnisse.




 
weis