Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


WLAN-Repeater sinnvoll nutzen
21.06.2013 02:04

Das Herzstück jedes Heimnetzwerkes ist der Router. Mit ihm lassen sich kabelgebunden und kabellose Netzwerke herstellen. Die Reichweite für den WLAN-Empfang ist bei den unterschiedlichen Routern je nach Preisklasse sehr unterschiedlich, doch auch der beste Router stößt irgendwann mal an seine Grenzen. So ist es in vielen Fällen nicht möglich, im Garten zu surfen, wenn der Router im Keller steht. Eine Möglichkeit, trotzdem im Garten zu liegen und online zu gehen, bieten WLAN Repeater.

Unter den Repeatern gibt es sehr große Preisunterschiede, was die Entscheidung für ein Gerät nicht gerade erleichtert. Hilfe bietet die Seite wlan-repeater24.de. Kunden, die sich bislang noch nicht mit dem Thema auseinandergesetzt haben, finden auf der Seite umfangreiche Informationen über dieses Themengebiet. Erst wenn der Kunde genau über die Eigenschaften der Geräte Bescheid weiß, kann er eine tragfähige Entscheidung treffen.

WLAN Repeater stellen kurz gesagt eine Verbindung vom Router zum Endgerät her. Das Signal wird dabei nicht beeinflusst, sondern lediglich verstärkt. Jeder Repeater muss vor der Verwendung konfiguriert werden. Zunächst muss er natürlich den eigenen Router erkennen. Wer in einer dicht besiedelten Gegend wohnt, der empfängt unter Umständen sehr viele Signale und der Repeater muss so eingestellt werden, dass er nur das eigene Signal erkennt und weitergibt. Auf der anderen Seite muss das Signal, das vom Repeater weitergeleitet wird, ebenfalls mit einem Passwort gesichert sein, sonst kann jeder, der sich mit einem Laptop oder einem Smartphone in der Nähe befindet, über dieses Netz ins Internet gehen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Verschlüsselung. Als der beste Standard wird WPA2 angesehen. Kunden, die einen Repeater installieren wollen, sollten schon ein wenig Erfahrung mitbringen und vielleicht sogar schon einmal einen Router konfiguriert haben, sonst kann es schwierig werden und das Netzwerk ist am Ende vielleicht nicht richtig abgesichert.

Auf der Seite wlan-repeater24.de werden die verschiedenen Repeater vorgestellt und miteinander verglichen. Der Kunde spart sich dadurch Geld, denn nicht unbedingt ist der teuerste Router für ihn auch der beste. Vorgestellt werden Repeater von den großen Marken, aber auch preisgünstige Varianten werden nicht ausgespart. Die Bewertung erfolgt in fünf Bereichen, wobei eine anschauliche Prozentskala verwendet wird. So hat der Kunde die Wahl zwischen einem Repeater, der hier nahezu hundert Prozent erreicht und vielleicht ein wenig mehr kostet oder einem Gerät, dass es nur auf 80 Prozent bringt, dafür aber im Preis deutlich günstiger ist.




 
weis