Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Apples neue Smartphones
21.09.2013 15:27

IPhone 5S – die neueste Innovation?


Kigoo Images / pixelio.de

Vor einigen Tagen wurde das neue iPhone 5S von Apple vorgestellt, mit einigen technischen Neuerungen und einem besseren Prozessor als seinem Vorgänger, dem iPhone 5 will Apple den Markt erobern.

Optik

Designtechnisch hat sich nicht viel bei dem neuen Smartphone getan, es ist sogar beinahe mit seinem Vorgänger identisch, die größte optische Änderung sind wohl die 3 verschiedenen Farben in denen das iPhone 5S erhältlich sein wird.

Technik

Technisch tut sich da schon mehr beim iPhone 5S, es ist das allererste 64 Bit Smartphone der Welt. Durch das neue IOS7 Betriebssystem und dem neuen A7 Chip ist es dem 5S möglich, Grafiken und komplexe visuelle Effekte zu unterstützen, die vorher nur Rechnern und Konsolen möglich waren. Auch Apps sind schon auf den Chip angepasst, vor allem die Kamera des 5S arbeitet energieeffizient und mit mehr Leistung als ihre Vorgänger. Sie ist mit weitaus größeren Pixeln ausgestattet, einer größeren Blende und einem größeren Sensor, denn um bessere Bilder zu machen braucht die Kamera mehr Licht. Neben einer Serienbildfunktion, die es schafft 10 Bilder pro Sekunde zu schiessen gibt es auch die Möglichkeit Videos in Zeitlupe abzuspielen, außerdem unterstützt das 5S FaceTime Videoanrufe und weltweit ultra schnelle Netze mit denen es möglich ist, auch im Ausland Inhalte schnell zu laden.

Touch ID

Doch die Ankündigung des neuen "Touch ID"ein biometrisches Anmeldeverfahren, mit der die Anmeldung nur mithilfe des Fingerabdruckes möglich ist, hat zu Befürchtungen in Sachen Datenschutz geführt. Es wird ausdrücklich davor gewarnt das Anmeldeverfahren nur aus Gründen der Bequemlichkeit zu nutzen, da die Daten des Fingerabdruckes, wenn auch verschlüsselt auf dem Handy gespeichert werden. Ein weiterer Punkt ist die Technik des "Touch ID" die noch nicht komplett ausgereift ist, es treten häufiger Probleme mit nassen und verschwitzen Händen auf. Fazit

Letztendlich ist das iPhone 5S ein verbessertes iPhone 5, das ein Lückenfüller bis zum erscheinen des iPhone 6 ist.

Gerüchteküche iPhone 6?

Kaum ist das iPhone 5S enthüllt, rückt schon der nächste Smartphone Vertreter von Apple nach, das iPhone 6. Im Gegensatz zum 5S soll das iPhone 6 kein verbessertes iPhone 5 werden, Gerüchte lassen vermuten das ein neues XL-iPhone mit größerem Display und revolutionärer Prozessorleistung im Anmarsch ist. Was letztendlich aus dem iPhone 6 wird steht in den Sternen, fest steht jedoch, am iPhone 6 wird bereits fleißig gearbeitet.




 
weis