Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Warum ein professioneller Webauftritt immer wichtiger wird
12.10.2014 10:18

Nicht nur große Firmen, sondern auch mittelständische Betriebe benötigen einen Internetauftritt. Viele potentielle Kunden beginnen die Angebotssuche im Internet. Sie öffnen den Browser und lassen sich von Google passende Suchergebnisse anzeigen. Unternehmer, die es schaffen, mit ihrer Internetseite auf den Ergebnislisten der Suchmaschinen weit vorne zu stehen, steigern damit auf einfache Weise ihren Umsatz. Webdesign aus Berlin verbindet Design mit Usability, so dass der Kunde die gewünschten Informationen sofort findet und leicht durch die Seiten navigieren kann. Wichtig ist, dass die Corporate Identity durch die Internetseite zum Kunden transportiert wird. So macht es wenig Sinn, einen fertigen Baukasten zu nehmen. Die Internetseite wird von professionellen Webdesignern auf die Anforderungen der Kunden zugeschnitten. Bei dieser Arbeit ist auch der Firmeninhaber gefordert, denn nur wenn er die Internetseite regelmäßig kontrolliert und Änderungswünsche dem Webdesigner mitteilt, gelingt das Projekt.

Der wichtigste Faktor beim Webdesign ist die Sichtbarkeit bei Google, die sich durch das Ranking von definierten Schlüsselwörtern auf den Ergebnisseiten (sogenannten SERPS) ausdrückt. Eine Platzierung auf der ersten oder zweiten Stelle eines wichtigsten Keywords kann den Umsatz verdoppeln oder halbieren. Bei den Keywords handelt es sich um Begriffe, von denen der Kunde annimmt, dass er diese in die Suchmaske der Suchmaschine eingibt. Ein Fliesenleger, der mit dem Keyword „Fliesenleger Berlin“ in der deutschen Hauptstadt ganz vorne steht, braucht sich um den Umsatz keine Sorgen machen. Um dieses Ziel zu erreichen muss mit der Webseite begonnen werden. Die Schlüsselwörter müssen regelmäßig auf der Webseite auftauchen. Professionelles Webdesign wird heute meist mit einem sogenannten CMS ausgeführt. Dieses Kürzel bedeutet Content Management System und heißt, dass die Seite nicht wie früher in HTML und CSS umständlich programmiert wird. Viele CMS-Systeme lassen sich fast wie ein Textprogramm handeln. Für die Erstellung eines professionellen Layouts ist zwar ein Webdesigner nötig, aber regelmäßige Änderungen können auch vom Unternehmer und seinen Mitarbeitern durchgeführt werden. Änderungen an der Internetseite sind wichtig, denn Google bewertet eine Seite auch auf ihre Aktualität. Wenn ständig neue Inhalte vorhanden sind, dann erhöht das das Ranking der Seite.

Die vordersten Plätze bei den Ergebnislisten der Suchmaschinen zu erobern ist eine komplexe und vielschichtige Arbeit, die als Suchmaschinenoptimierung (SEO = Search Engine Optimization) bezeichnet wird. Ein wichtiges Kriterium für die Suchmaschinen ist das Vorhandensein von externen Links. Je hochwertiger die Seite ist, umso höher bewertet Google die Seite und sie steigt im Ranking. Um eine gute Linkstruktur zu erhalten sind hochwertige Inhalte auf der Seite wichtig, denn diese motivieren anderen Webseitenbetreiber dazu, von sich aus auf diese Seite zu verlinken. Externe Links können auch vom Webseitenbetreiber in Webkatalogen und Artikelverzeichnissen gesetzt werden. Hier ist aber darauf zu achten, dass es sich wirklich um hochwertige Portale handelt. Genauso müssen auch die Texte, aus denen heraus verlinkt wird, sehr hochwertig sein. Immer wichtiger wird für die Suchmaschinenoptimierung die Präsenz in Social Media Portalen. Google+, Facebook und Twitter haben eine enorme Popularität. Unternehmer, die hier regelmäßig neue Inhalte erstellen erhöhen damit das Ranking bei den Suchmaschinen. SEO ist keine Maßnahme, die für jeden Unternehmer individuell durchgeführt werden muss. Professionelle Suchmaschinenoptimierung heißt, dass die Maßnahmen mit dem Firmeninhaber besprochen werden. Danach kontrolliert der SEO Spezialist den Erfolg regelmäßig und führt gegebenenfalls Änderungen bei den Maßnahmen durch. SEO-Maßnahmen führen nur dann zum Erfolg, wenn sie regelmäßig durchgeführt werden. Wenn sich der Erfolg einstellt, dann hält er länger an. Natürlich darf der Webseiteninhaber nicht mit seinen Bemühungen nachlassen, denn die Konkurrenz schläft nicht. Täglich werden neue Seiten veröffentlicht und wer mit seinen Bemühungen nachlässt, der kann sehr schnell von den ersten Positionen wieder verdrängt werden.




 
weis