Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Datenaustausch vereinfachen und Prozesse optimieren
31.01.2016 02:38

Die über den ganzen Globus verteilte Zusammenarbeit gehört heute zu den größten Herausforderungen für jedes Unternehmen. Der elektronische Datenaustausch hat das Ziel, dass Daten über die Unternehmensgrenzen hinweg, ohne irgendwelche manuellen Eingriffe und unabhängig der unternehmenseigenen Warenwirtschaftssysteme und Formate, ausgetauscht und direkt weiterverarbeitet werden können.

Strukturierter Datenaustausch

Ein besonders strukturierter elektronischer Datenaustausch auf Basis von internationalen Standards und ohne manuelle Eingriffe ist mit EDI möglich.



Diese Abkürzung steht für Electronic Data Interchange. Mithilfe des Electronic Data Interchange lassen sich Daten unmittelbar aus dem Data Warehouse des einen Partners ziehen, in Sekunden versenden und direkt im System des jeweiligen Empfängers weiter verarbeiten. Um eine Lesbarkeit beim Empfänger zu garantieren, werden alle Daten im EDI-Standardformat übertragen.

Dieses Standardformat garantiert auch die Übermittlung in einem beliebigen Transportprotokoll. Hierbei findet man sowohl nationale als auch internationale Standardformate, welche sowohl branchenspezifisch sein können als auch branchenübergreifend. Auf diese Weise ist es möglich, dass weltweit alle verfügbaren Dokumente ausgetauscht werden, wie dies im unternehmenseigenen ERP-System möglich ist.

Der Datentransfer wird somit nicht nur um ein Vielfaches beschleunigt, sondern es werden hiermit auch Fehlerquellen vermieden. Es kann gezielter auf die Bedürfnisse der Kunden eingegangen werden und Prozesse werden gleichzeitig optimiert.

Unternehmensanwenderintegration

Neben einem strukturierten Datenaustausch ist natürlich auch eine unternehmensweite Integration der Geschäftsfunktionen über die verschiedensten Applikationen, welche durchaus auf unterschiedlichen Plattformen verteilt sein können, wichtig. Hier ist das Ziel, eine integrierte Geschäftsabwicklung durch ein Netzwerk zu geben, welche unternehmensinterne Applikationen der verschiedensten Generationen und Architekturen bietet. Dieses Ziel wird mit EAI, der Enterprise Application Integration, erreicht. Hierfür stehen verschiedene Methoden zur Verfügung, wie die Daten-, die Anwendungs- und die Prozessintegration. Ihre Anwendung liegt in allen Bereichen der Prozessintegration. Im Besonderen im E-Business und in den Portal-Anwendungen. Somit ist EAI zu einem wichtigen IT-Architektur-Element geworden. Inwieweit Betriebe von Software as a Service Lösungen profitieren können, liegt somit auf der Hand.

Mobile Datenverbindung

Natürlich spielt hierbei auch das mobile Sichtbarmachen, Überwachung und Nutzung der Daten eine sehr große Rolle. edbic (eurodata Business Integration Cluster) bietet die Verbindung und die Integration von Daten vielfältiger Formate, sowohl auf mobilen Geräten wie auch in der Cloud an. Mit dem Business Integration Cluster wird eine smarte Plattform für alle Datenaufgaben und Prozessintegrationsaufgaben gegeben. Hierbei können Daten unterschiedlicher Größe überwacht und sichtbar gemacht werden. Auf diese Weise lassen sich Businessprogramme digitalisieren, die Prozess-Steuerung wird erfolgreicher, es wird für eine bessere Transparenz gesorgt, eine bessere Warenverfügbarkeit und eine bessere Prozessverkettung ist die Folge.




 
weis