Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Training reicht für den Muskelaufbau nicht aus
19.02.2016 04:43

Viele Menschen gehen täglich ins Fitnessstudio und mühen sich an der Hantelbank ab. Oft ist der Erfolg ernüchternd, denn die Muskelmenge nimmt kaum und schon gar nicht sichtbar zu. Wer wirklich einen schnellen Muskelaufbau erreichen will, der muss mit der passenden Ernährung nachhelfen. Die benötigten Nährstoffe finden sich aber nicht immer in ausreichender Form in der normalen Kost. Sehr wichtig für den Muskelaufbau ist die Aminosäure L-Arginin. Diese Aminosäure kann der Körper zwar selbst produzieren, doch wenn der Bedarf besonders groß ist, klappt das nicht in der benötigten Menge.

Die Wirkung von L-Arginin

Wer Muskeln aufbauen möchte, der muss diese wichtige Aminosäure mit einem Nahrungsergänzungsmittel wie Megaxtreme zuführen. L-Arginin steigert umfassend die Leistungsfähigkeit, nicht nur beim Muskelaufbau, obwohl es natürlich hier besonders gewünscht ist. Die Aminosäure fördert die Freisetzung von Wachstumshormon, so dass der Muskel größer wird. Dieser Effekt ist von langer Dauer und ergibt innerhalb kurzer Zeit das gewünschte Aussehen. Darüber hinaus führt der Wirkstoff zu einer Erhöhung der Fettverbrennung und stärkt das Immunsystem. Arginin ist ein Vorläufer von Kreatin, das für die Bildung von Adenosintriphosphat (ATP) nötig ist. Dieser Stoff ist sozusagen die „Energiewährung“ des Körpers. Hier wird die Energie in Form von Phosphat gespeichert. Wenn der Körper Energie benötigt, spaltet er einfach ein Phosphat ab. Durch die Reaktion wird Energie frei, die der Körper dann zum Beispiel für den Aufbau von Muskeln verwenden kann.

Unterstützung durch Nahrungsergänzung

Das Nahrungsergänzungsmittel Megaxtreme sollte der Nutzer am besten eine halbe bis eine Stunde vor dem Training auf nüchternen Magen einnehmen. Die Hersteller empfehlen 3 Tabletten. Wer viel Trainiert und es mit dem Muskelaufbau ernst meint, der nimmt am besten gleich 2 Packungen, da diese im Preis ein wenig günstiger sind und so der Kunde Geld sparen kann. Der Betrag kann einfach und bequem über PayPal beglichen werden. Als Zahlungsmöglichkeit gibt es außerdem die Sofort Überweisung.

Fazit

Regelmäßiges Training und Megaxtreme arbeiten beim Muskelaufbau perfekt zusammen. Das Eine funktioniert freilich nicht ohne das Andere. Nur regelmäßiges Üben garantiert einen schnellen Muskelaufbau. Das Nahrungsergänzungsmittel sorgt für einen schnellen und nachhaltigen Erfolg, denn die Motivation lässt sehr schnell nach, wenn sich nicht der gewünschte Erfolg einstellt.




 
weis