Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Displays richtig pflegen
07.10.2016 11:09

Egal ob es sich um den Bildschirm des Tablets, das Smartphone oder um einen Laptop handelt, Kratzer im Display trübt die Freude am Gerät. Grobe Fahrer und Kratzer behindern die freie Sicht auf das Display und können beim Arbeiten die Konzentration erheblich beeinträchtigen. Kratzer sollte man nicht einfach mit einem Schleifmittel behandeln, sondern sich genau darüber informieren, welches Schleifmittel speziell für Displays entwickelt wurde. Je teurer das Smartphone oder das Tablet war, umso eher lohnt es sich einen Profi ans Werk zu lassen. Handelt es sich bei dem beschädigten Gerät um ein Handy, das 100 Euro gekostet hat, wird sich eine kostspielige Reparatur oder gar ein Ersatz des Displays nicht rentieren. Damit es erst gar nicht zu Kratzern am Display kommt, sollte man einige wichtige Pflegetipps beachten.

Was ist bei der Reinigung zu beachten?

Viele Schäden am Display entstehen beim Versuch, Schmutzpartikel zu entfernen. Verwendet man dafür ein grobes Tuch, kann es zu kleinen Kratzern oder noch mehr Schlieren kommen. Am besten investiert man in ein gutes Mikrofasertuch. Damit lassen sich Fingerabdrücke perfekt wegwischen ohne dabei dem Display Schaden zuzufügen. Für die Reinigung vom groben Schmutz sollte man das Display ganz leicht anfeuchten. Dabei ist unbedingt darauf zu achten, dass keinerlei Flüssigkeit ins Innere des Geräts kommt. Im Fachhandel wird mit speziellen Displayreinigern geworben. Die Mittel sind oft in Sprühflaschen erhältlich. Die meisten dieser Spezialreiniger sind natürlich gut für das Entfernen von Schmutz geeignet. Das Versprechen, durch den Einsatz dieser Mittel auch vor neuem Schmutz zu schützen, können diese Präparate jedoch nicht einhalten. Entscheidet man sich für einen Spezialreiniger, sollte man darauf achten, dass das Produkt weder Seife noch Lauge enthält. Relativ neu am Markt ist die antibakterielle Reinigungsmasse, die wie Knetgummi aussieht. Die Oberfläche ist leicht klebrig, ideal also um kleine Schmutzpartikel und Staub zu entfernen. Tablet und das Smartphone sind heute zum täglichen Begleiter geworden. Kaum jemand verlässt ohne sein Handy das Haus. Dabei darf man jedoch nicht vergessen, dass die Geräte auch Keimfänger sind. Aus diesem Grund ist es besonders bei Smartphones wichtig, die Geräte regelmäßig einer antibakteriellen Reinigung zu unterziehen. Jeder Benutzer kann selbst dazu beitragen, die Lebensdauer zu verlängern. So sollte man zum Beispiel das Smartphone nie in dieselbe Hosentasche wie den Schlüssel stecken. Wer Kratzer vermeiden möchte, legt das Smartphone immer mit dem Display nach oben auf den Tisch. Passende Hüllen tragen nicht nur dazu bei, Smartphone, Tablet oder Notebook zu schützen, sondern peppen das Gerät auch auf. Man findet sowohl elegante als auch lustige oder knallige Schutzhüllen für jedes Modell. Die Investition in eine Displayfolie lohnt sich ebenfalls. Manche dieser Schutzfolien verhindern nicht nur Kratzer, sondern dienen auch der Entspiegelung. So kann man das Gerät bei starker Sonneneinstrahlung besser nutzen. Beim Befestigen der Displayfolie sollte man jedoch sorgsam vorgehen und Falten unbedingt vermeiden.




 
weis