Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Torantriebe können auch im Internet bestellt werden
04.04.2018 12:20

Garagentüren von Hand zu öffnen und zu schließen ist eine störende Arbeit. Sehr praktisch ist ein elektrischer Torantrieb. Leider haben viele Garagen diesen nicht eingebaut. Das ist kein Problem, denn er lässt sich nachrüsten. Ein interessantes Angebot bietet die Firma Trinal.de. Diese bietet eine große Auswahl an Torantriebe und nützliches Zubehör. Außerdem findet der Interessent im Onlineshop Parkplatzsperren.

Trinal.de bietet Torantriebe in zwei unterschiedlichen Ausführungen. Bei Garagen ist der Schiebetorantrieb weit verbreitet. Der große Vorteil ist, dass dieser nur wenig Platz in Anspruch nimmt. Je nach Gewicht und Steigung hat der Kunde die Auswahl zwischen unterschiedlichen Angeboten. Manchmal ist es notwendig, dass das Schiebetor mit weiteren Zahnstangen ausgerüstet wird. Das Tor öffnet und schließt sich nach einem Funksignal bis zu den eingestellten Punkten. Besonders praktisch ist ein sogenannter Softstopp. In diesem Fall verlangsamt sich die Geschwindigkeit am Ende des Schließvorgangs. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer.

Bei Drehtüren gibt ein- und zweiflügelige Varianten. Danach richtet sich die Auswahl des passenden Antriebs. Weitere Punkte, die berücksichtigt werden sollten, sind die Flügelbreite und das Gewicht. Die verschiedenen Drehtorantriebe können durch den Mechanismus unterschieden werden. Es gibt Spindel Drehtorantrieb, Hebelarmantrieb und den Unterflur Drehtorantrieb. Die letztgenannte Alternative ist zwar teurer, aber den beiden anderen in mehreren Punkten überlegen. Er hat einen besonders starken Motor, der in einem Edelstahlkasten sitzt. Dadurch ist er gut gegen Korrosion geschützt. Er lässt sich bequem im Erdreich verbauen. Diese Variante eignet sich besonders gut, wenn aus Platzgrüngen keine Gelenkarm- oder Spindelantriebe verbaut werden können.

Kunden, die Probleme mit Falschparkern auf ihrem gemieteten Parkplatz haben, bekommen im Shop klappbare Parkplatzsperren aus Edelstahl. Außerdem gibt es eine große Anzahl von Zubehör und Ersatzteile. Besonders erwähnenswert ist der Support. Es gibt einen Blog und verschiedene Erklärvideos. Diese erklären leicht verständlich, wie sich die Torantriebe montieren lassen. Der Kunde kann sich damit viel Geld sparen, da er die Arbeiten ohne Probleme selbst erledigen kann. Sollten trotzdem noch Fragen offen sein, kann er von Montag bis Freitag zwischen 14:30 und 19 Uhr einen Fachmann erreichen. User, die nicht telefonieren wollen, schicken eine SMS oder eine WhatsApp-Nachricht.




 
weis