SRWare IT-News

  • News
  • OFFICE ASSET – die IT Asset Management Software
shape
shape
shape
shape
shape
image

OFFICE ASSET – die IT Asset Management Software

Mit zunehmender Komplexität der IT-Infrastrukturen fällt es immer schwerer, die Übersicht über die eingesetzten Assets wie Hardware, Software oder Peripherie zu behalten. Die Anforderungen an die Hardware steigen stetig. Neue Applikationen oder Versionen verlangen neue Hardware. Teilweise reicht es, Festplatten auszutauschen oder den Arbeitsspeicher zu erhöhen. Andere Systeme müssen komplett ausgetauscht werden, um effizient arbeiten zu können. Hier noch den Überblick zu behalten, ist kaum möglich. Der Überblick über IT-Assets ist jedoch nicht nur für IT-Manager, Helpdesk und Administratoren wichtig – auch andere Unternehmensbereiche wie beispielsweise Controlling oder Einkauf benötigen verlässliche Daten aus der IT.

WAR­UM OFFICE ASSET?

Alles in einem ver­eint! Kei­ne Ver­wal­tung meh­re­rer Daten in unter­schiedlichen For­ma­ten und vie­len Ver­sio­nen. Meh­re­re Leu­te kön­nen nun koope­ra­tiv arbei­ten, der Zugriff kann jedoch auf ein­zel­ne Per­so­nen oder Daten ein­ge­schränkt wer­den. Archi­vie­rung und kom­ple­xe Aus­wertungs­möglich­keiten sowie Ände­run­gen an den Daten sind mit OFFICE ASSET nach­voll­ziehbar mit zusätz­licher Revisionssicherheit.

Ein IT Asset Lifecy­cle beschreibt die Abfol­ge von Pha­sen, die das IT Asset in einem Unter­neh­men durch­läuft. Die wich­tigs­ten Pha­sen des Lifecy­cles sind Beschaf­fung, Bereit­stel­lung, Nut­zung und Ent­sor­gung bzw. Ver­wer­tung eines IT-Assets. Die IT Asset Manage­ment Soft­ware opti­miert den Lebens­zy­klus eines IT Assets im Unter­neh­men. Von der Beschaf­fung, über die Nut­zung bis hin zu der Ent­sor­gung kann das Asset nach­ver­folgt und ver­wal­tet wer­den.

Mit OFFICE ASSET wer­den neben der Abbil­dung dei­ner gesam­ten Unter­neh­mens­struk­tur auch alle tech­ni­schen und kauf­män­ni­schen Infor­ma­tio­nen detail­liert dar­ge­stellt und den Anwen­dern zuge­ord­net. Dadurch erreichst du eine opti­ma­le Steue­rung und Kon­trol­le dei­ner IT-Assets über den gesam­ten Lebens­zy­klus. Durch einen hohen Auto­ma­ti­sie­rungs­grad sparst du Kos­ten und kannst die ent­stan­de­nen frei­en Res­sour­cen ander­wei­tig ein­set­zen. IT-Manage­ment, Bud­ge­tie­rung, Pla­nung, IT-Leis­tungs­ver­rech­nung, Ver­trags und Lizenz­ma­nage­ment u.v.m. wer­den bei ihren Auf­ga­ben und Ent­schei­dun­gen dadurch opti­mal unterstützt.

OFFICE ASSET: INDIVIDUELL ANPASSBAR

Eine Basis, sechs verschiedene Module. Aus diesen kannst du das passende Produkt für deine Anforderungen auswählen.

BASIS – Asset Management

Die zentrale CMDB ist Basis­bestand­teil aller Module und wird bei jeder Instal­lation und Ausprä­gung mit­geliefert. Weitere Module können zur Lauf­zeit und ohne großen Instal­lations­aufwand inte­griert und akti­viert werden. Eine von allen Mo­dulen genutzte gemein­same Daten­basis sichert die Vermei­dung von Redun­danzen, hohe Daten­qualität und Prozess­sicherheit.

PAM

  • Hersteller­unabhängiges und -über­grei­fen­des auto­ma­ti­sches Aus­le­sen, Ver­wal­ten und Repor­ten aller spe­zi­fi­schen Daten einer Druckerflotte.


  • Gene­rie­rung auto­ma­ti­scher Bedar­fe und Ver­rech­nung von Sei­ten inner­halb von unter­nehmens­spezifischen Parametern.


  • Indi­vi­du­el­le Kon­fi­gu­ra­ti­on von Alarm­grup­pen, Workflow­manage­ment und Eskala­tionen bei frei defi­nier­ba­ren Fehlerzuständen.


ORDER

  • Hand­ling aller Pro­cu­re­ment- und Ge­nehmigungs­prozesse eines Unter­nehmens und auto­matische Ablaufsteuerung.


  • Inter­ne und exter­ne Material­kataloge, Berech­tigungs­konzepte und Ge­nehmi­gungs­steuerung nach verti­kalem und horizon­talem Unternehmensaufbau.


  • Spe­zi­el­les Mit­ar­bei­ter / Endu­ser Front­end mit Shop und eige­ner Gerä­te- sowie Arbeits­platz­ansicht mit News und Ansprechpartnern.


CONTRACT

  • Ver­waltung verschie­denster Ver­trä­ge und Vertrags­konstrukte wie Rah­men- und Beitritts­verträge oder Garan­tien und Carepacks.


  • Ver­wal­tung aller leasing­bezogenen Daten, wie Ver­trags- und Partner­informa­tionen. Pla­nung und Steue­rung von Tauschprozessen.


  • Aler­ting mit pro­ak­ti­ver Infor­ma­ti­on an die Benut­zer durch das Frame­work z.B. vor auslauf­enden Garantien. Abrechnungs­möglichkeit und Über­füh­rung in inter­ne Kos­ten (Leistungs­verrechnung) bei spe­zi­fi­schen Vertrags­arten wie Lea­sing oder Click-Ver­trä­gen (Für Click-Ver­trä­ge wird zusätz­lich das Modul „asset PAM“ benötigt).


SERVICE

  • Steue­rung, Über­wa­chung und Repor­ting über alle ITIL Ser­vice- und Helpdesk­prozesse des Unternehmens.


  • Mit Ticket­management, Know­ledge-Base, Recur­rings und Eskala­tionen, sowie konfigurier­baren Ticket­we­gen, etc.


  • Ein­bin­dung von Part­nern und Service­anbietern durch eige­ne Rol­len, Schnitt­stellen und umfang­reiche Kosten­darstel­lung und -Verrechnung.


IT CONTROL

  • Aus­wer­tung ver­schie­de­ner Kos­ten- und Leistungs­facetten wie z.B. sys­tem- oder benutzer­abhängige dyna­mi­sche und fixe Kosten.


  • Steue­rung und Dar­stel­lung von unter­schiedlichen Blick­winkeln, z.B. nach Ver­ur­sa­cher, Erzeu­ger oder Finanzierer.


  • Über­blick über alle Leis­tun­gen wel­che inner­halb des Unter­nehmens durch­ge­führt wur­den sowie den Bezie­hun­gen zu even­tu­el­len exter­nen Kosten.


PARTNER

  • Pla­nung und Con­trol­ling aller Pro­zes­se aus Sicht des Service-Partners.


  • Liefer­anten­schnittstellen, Assess­ment-Sup­port, Sei­ten- und Supply­abrechnungen (für Sei­ten- und Supply­abrechnungen wird zusätz­lich das Modul „asset PAM“ benötigt).


  • Man­dan­ten und User-Ver­wal­tung, Ein­bin­dung wei­te­rer Ser­vice-Betei­lig­ten sowie Abrech­nungs- und Darstellungs­möglichkeiten aller Leis­tun­gen direkt im Tool.


DIE VOR­TEI­LE von OFFICE ASSET

Ohne Instal­la­ti­on auf dem End­ge­rät, regel­mä­ßi­ge Updates und Daten­schutz – das sind nur eini­ge der Vor­tei­le von OFFICE ASSET.

UMFANG­REICHE CMDB BASIS

Unse­re umfang­rei­che Con­fi­gu­ra­ti­on Manage­ment Data­ba­se (CMDB) bil­det die Basis, denn ohne Daten­bank geht nichts. Die CMDB ist mehr als nur rei­ne Inven­ta­ri­sie­rung der bestehen­den Unter­neh­mens­struk­tur. Hier wer­den alle Infor­ma­tio­nen zu tech­ni­schen und kauf­män­ni­schen Abtei­lun­gen detail­liert dar­ge­stellt und den spe­zi­fi­schen Anwen­dern zugeordnet.

WEBBASIERT

Mit OFFICE ASSET ist ein welt­wei­ter Zugriff ohne Instal­la­ti­on einer Anwen­dung direkt mit dei­nem Brow­ser mög­lich. Zudem ist kein Brow­ser Add-on not­wen­dig. Wir nut­zen einen gro­ßen Rich Cli­ent mit Mög­lich­kei­ten, die weit über eine Web­sei­te hin­aus­ge­hen. Auch füh­ren wir ein zen­tra­les Update durch, so ent­steht kei­ne Ver­sio­nen-Dif­fe­renz unter den Nutzern.

WEIT­REICHENDE SCHNITT­STELLEN

Eine Kopp­lung an vor­han­de­ne Diens­te als Daten­quel­le (LDAP, Micro­soft SCCM, MS Graph API, SNMP, OCS Inven­to­ry, HP SDS, uvm.) – auf dei­ne Bedürf­nis­se zuge­schnitten! Mit den frei­en Konfigu­rations­möglich­keiten kannst du die vor­han­de­nen Schnitt­stel­len anpas­sen. Hier hast du unbe­grenzte Möglich­keiten mit unse­rem Plugin-Sys­tem. Auch eine Anbin­dung exter­ner Web­shops (OCI) und Lie­fe­ran­ten (Open­Trans, BME­Cat) ist ohne Pro­ble­me möglich.

SAAS & ON PREMISE

Unse­re Soft­ware mit „as a Ser­vice“ – Lösun­gen sind in Deutsch­land gehos­tet und genie­ßen gesi­cher­te Zuver­lässigkeit und Daten­schutz. Bin­de loka­le Diens­te (SNMP, MS Graph und SCCM, etc.) mit unse­rem ASSET Craw­ler ein­fach an die Cloud an. Du musst auf nichts ver­zich­ten! Eige­ne Infra­struktur? Kein Pro­blem, hos­te unse­re Appli­ka­ti­on mit dei­nen eige­nen Res­sour­cen und Mög­lich­kei­ten. Die regel­mäßigen Updates und Funktions­erweiter­ungen erhältst du unab­hängig von dei­ner gewähl­ten Plattform!

ZENTRALE DATENHALTUNG

Sehe stets was Sache ist! Kei­ne Ver­zö­ge­rung zwi­schen Daten­ein- und aus­ga­be. OFFICE ASSET ist opti­mal für Con­trol­ling und Busi­ness Intel­li­gence Sys­te­me, da sich manu­el­le Berich­te auf Basis unse­res Report­systems erstel­len und sich die­se auto­ma­tisch zusen­den las­sen. Wir sen­ken das Sicher­heits­risiko: Du und OFFICE ASSET wis­sen, wo dei­ne Daten hingehören.