Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
27.12.2012

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr...


20.11.2012 

Entdecken Sie unsere neue Windows 9-Infoseite
mehr..


14. März 2010 

Testen Sie unser unabh. Seitenbewertungssystem Sitefacts!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Arbeitszeiten mobil erfassen
10.02.2013 01:30

Während eines Projektes stehen die die verrichtenden Arbeiten im Vordergrund, denn schließlich soll das Projekt zur vollsten Zufriedenheit des Kunden abgeschlossen werden. Nachdem die Arbeit erledigt wurde, beginnt für viele Unternehmer die mühsamste Arbeit, nämlich das Schreiben der Rechnung. Es ist manchmal schlichtweg unmöglich, alle Zeiten exakt zu rekonstruieren. Um den Kunden nicht zu viel zu berechnen, schenken nicht wenige Unternehmer Geld her.

Die Lösung für dieses Problem ist eine gute Zeiterfassungssoftware, wie sie auf der Seite www.Timr.com vorgestellt wird. Mit Timr kann der Unternehmer Arbeitszeiten mobil erfassen. Die Software lässt sich nicht nur auf einem PC oder Mac installieren, sondern auch auf vielen mobilen Geräten. So haben die Mitarbeiter, selbst wenn sie nicht vor dem Computer arbeiten, immer die Möglichkeiten, ihre Arbeitszeit genau zu dokumentieren. Damit entfällt das mühsame rekonstruieren der geleisteten Arbeit und es kommt nicht mehr vor, dass der Unternehmer für geleistete Arbeit kein Geld verlangen kann. Durch Timr werden die Arbeitszeiten kontinuierlich erfasst und in einem Report festgehalten. Dieser Report kann jederzeit abgerufen werden. Wenn also plötzlich ein Meeting mit dem Auftraggeber ansteht, dann hat der Unternehmer sofort einen Bericht zur Hand und kann über die bisher angefallene Arbeitszeit referieren. Die Software besteht aus vielen verschiedenen Komponenten, wie Arbeitszeiterfassung, Projektzeiterfassung und ein Fahrtenbuch. Daneben werden, wie oben schon erwähnt, aussagekräftige Berichte erstellt. Außerdem gibt es Apps für Blackberry, Android, Windows Phone und natürlich auch für iPhone.

Kein Unternehmer kauft gerne die Katze im Sack und deshalb kann die Software zunächst einmal 30 Tage kostenlos getestet werden. Besonders verbraucherfreundlich ist die Tatsache, dass der Testzeitraum nicht in ein Abonnement mündet, sondern automatisch ausläuft. Die Preise sind moderat und abhängig von der Anzahl der Mitarbeiter. Für Firmen, die den vollen Funktionsumfang der Software nicht benötigen, gibt es sogar die Möglichkeit, die Software über den Testzeitraum hinaus kostenlos zu nützen. Der Kunde hat hier dann die Möglichkeit aus drei Features eines auszuwählen. Für viele Firmen, die sich vielleicht noch in der Gründungsphase befinden, wird das sehr oft genügen.

 
weis