Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Was tun bei Filesharing Abmahnungen?
16.07.2012 16:01

Heute haben immer mehr Privatpersonen mit Abmahnungen aufgrund von Filesharing zu kämpfen. Aus diesem Grund haben sich zahlreiche Kanzleien, wie zum Beispiel die Kanzlei Kanzlei Weiß & Partner, auf Filesharing Abmahnungen spezialisiert und stehen Betroffenen mit Rat und Tat zur Seite.

Ist eine Filesharing Abmahnung mit der Post eingetroffen, besteht kein Grund zur Beunruhigung. Langjährige Erfahrungen von Kanzlei Weiß & Partner bestätigen, dass sich eine Abmahnung glücklicherweise im ersten Moment schlimmer ist, als sich im Nachhinein herausstellt. Von Bedeutung und besonders wichtig ist jedoch immer eine rechtzeitige, juristische Beratung. Durch eine juristische Beratung kann im Zweifelsfall sehr viel Geld gesparrt werden, verzichtet man hingegen auf juristischen Beistand, können erhebliche Kosten auf den Betroffenen zukommen.

Die meisten Abmahnungen führen heute auf die Nutzung von Internettauschbörsen zurück. Heute werden in Deutschland schätzungsweise 700000 Filesharing-Abmahnungen ausgesprochen. Hinter der enormen Abmahnungszahl steht vor allem eins, ein wirtschaftliches Interesse. Wirtschaftliche Interessen haben zu einer regelrechten Industrie geführt, die sich fast ausschließlich über Abmahnungen finanziert. Dementsprechend nimmt auch die Anzahl an Kanzleien zu, die sich darauf spezialisiert haben, für Rechteinhaber Gelder einzutreiben, die aus einer Rechteverletzung resultieren. In vielen Fällen wird nach der gleichen Masche vorgegangen. Dem Empfänger der Filesharing Abmahnung kann kein direktes Handeln nachgewiesen werden, jedoch kann der Empfänger immer als Anschlussinhaber haftbar gemacht werden.

Die Kanzlei Kanzlei Weiß & Partner bietet jedoch eine taktisch sinnvolle, individuelle Verteidigung an. Durch die jahrelange Erfahrung mit Filesharing-Abmahnungen kann die Kanzlei auf die individuelle Situation eingehen und das bestmögliche Ergebnis erzielen. Die Kanzlei Weiß & Partner ermöglicht einen unverbindlichen Kontakt in einem kostenfreien Orientierungsgespräch. Kunden von Kanzlei Weiß & Partner erhalten ein Pauschalangebot, in dem die gesamten Beratungsleistungen und außergerichtlichen Tätigkeiten erfasst werden. Die volle Kostentransperenz ist somit immer gegeben. Von Beginn bis zum Schluss des Mandatsverhältnis wird eine umfassende Betreuung vorgenommen, um den Vorwurf des Filesharings aus der Welt zu schaffen.

 
weis