Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Wikileaks - was sind die wahren Hintergründe der Assange-Verhaftung?
12.12.2010 20:14

Wikileaks ist derzeit in aller Munde und es ranken die wildesten Theorien und Gerüchte um die Verhaftung von Julian Assange, der Wikileaks bis zu seiner Festnahme leitete.

Zum Hintergrund: Assange wurde nicht direkt wegen seiner Tätigkeiten in Zusammenhang mit Wikileaks festgenommen, sondern er sitzt aufgrund eines Haftbefehls wegen Vergewaltigung in U-Haft.

Viele vermuten aufgrund der aktuellen Vorgänge, der Vorwurf sei von Seiten der USA bewußt konstruiert, um sich Assange habhaft machen zu können. Allerdings könnte die Geschichte am Ende doch banaler und tragischer sein, als es derzeit den Anschein hat. Dies hängt mit dem sehr sonderbaren schwedischen Sexualstrafrecht zusammen. Wie die FAZ berichtete, reicht es in Schweden schon, wenn sich eine Frau nach dem Geschlechtsverkehr unwohl fühle oder sich ausgenutzt vorkommt, um es zu einer Vergewaltigungs-Anklage kommen zu lassen.

Fazit: Vielleicht ist Assange nicht Opfer einer Verschwörung, sondern nur eines Roesenkriegs, der seinen Feinden allerdings sehr recht sein dürfte.


Weiteres:
Für Diskussion und Kommentare klicken Sie hier

 
weis