Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Staatsschulden wachsen immer schneller
01.02.2010 14:38

Aufgrund der für das Jahr 2010 erwarteten extremen Neuverschuldung hat der Bund der Steuerzahler die Schuldenuhr umgestellt.

Die Staatsschulden wachsen nun bereits um 4481€ pro Sekunde. Auch die Zinslast steigt weiter an. Pro Jahr sind bereits 63 Millarden Euro fällig, was über 2000€ pro Sekunde entspricht.

Bis zum Jahresende wird sich der Schuldenberg so auf 1,8 Billionen steigern und schon bald die 2 Billionen-Grenze übersteigen.

Kommentar:
Die weiter steigende Schulden- und Zinslast wird für die Bürger in Zukunft wahrscheinlich weiter steigende Steuern und Einschnitte bei Sozialleistungen bedeuten. Dabei ist die hohe Neuverschuldung trotz des Rettungspacketes für die Banken unnötig, würde das vorhandene Geld nicht an vielen Stellen vergedeutet. Für weitere Infos über Steuerverschwendungen kann auch das "Schwarzbuch" des "Bund der Steuerzahler" empfohlen werden.


Weiteres:
Für Diskussion und Kommentare klicken Sie hier




 
weis