Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo eigenwerbung
minibalken
homebutton SRWare IT News softwarebutton onlinebutton forumbutton shopbutton
balken subnavi oben
Navigation:     News-Übersicht
balken subnavi unten
weis
news
11.04.2016

Iron ist jetzt auch für Android verfügbar!
mehr...


27.12.2012 

SRWare veröffentlicht SecureWAMP - die WAMP-Revolution
mehr..


14.03.2010 

Testen Sie unseren neuen Imagehoster bild.me!
mehr...


weis
weis
online_überschrift
SRWare IT-News


Virenschutz getestet: Kostenlos gegen teuer
23.03.2020 16:05

Tag für Tag werden von den Virenschutzexperten aus dem Hause Kaspersky neue Schädlinge entdeckt. Schätzungen zufolge sind es täglich 360.000 neue Viren wie Trojaner und Schadprogramme, die eine Bedrohung darstellen. Das World Wide Web ist also ein gefährlicher Ort. Daher ist es ratsam, sich entsprechend zu schützen.



Bevor man also den Rechner hochfährt und dann den Internet Explorer öffnet, ist es wichtig, sich mit den zur Verfügung stehende Sicherheitsmaßnahmen zu befassen. Denn nur dann, wenn man einen Virenschutz auf seinem Rechner hat, kann man auch gefahrlos im Internet surfen. Doch für welches Virenschutzprogramm sollte man sich am Ende entscheiden?

Denn setzt man sich mit der Frage auseinander, welche die beste Anti Virus Software ist, so muss man sich zu Beginn einmal damit befassen, ob man ein kostenpflichtiges oder kostenfreies Programm nutzen möchte. Wer jetzt übrigens der Meinung ist, dass kostenpflichtige Programme automatisch besser sind, der irrt - es gibt auch kostenlose Virenschutzprogramme, die durchaus empfohlen werden können. Am Ende geht es nämlich immer darum, welche Leistungen sich der Nutzer wünscht.

Entscheidend ist das Preis-Leistungsverhältnis

Besonders interessant ist Bitdefender Total Security 2020. Hier darf man sich über einen sehr guten Schutz vor jeglicher Malware freuen. Bitdefender Total Security 2020 konnte mehrere Testsiege einfahren und hat auch schon ein paar Auszeichnungen bekommen. So gab es lobende Worte wie Auszeichnungen von der ComputerBild (Ausgabe 3/19), von Stiftung Warentest (Ausgabe 3/19) sowie auch von der PC Welt (Ausgabe 3/19) und CHIP (Ausgabe 7/19).

Bitdefender hat vor allem in die Bereiche Optik wie Bedienung investiert. Denn das Programm ist absolut einfach in der Handhabung. Ganz egal, ob man ein Profi ist oder erst seit geraumer Zeit das Internet nutzt - Bitdefender wird selbst den Anfänger, der erst seit gestern einen Rechner hat, vor keine großen Herausforderungen stellen. Vor allem auch, weil hier keine aufwendige Konfiguration erforderlich ist.

Nachdem Bitdefender Total Security 2020 installiert wurde, darf man sich gleich über den optimalen Schutz freuen. Möchte man mehr Informationen bekommen oder eine detaillierte Auflistung, so genügt ein Blick in die Einstellungen. Schon kann man Netzwerkaktivitäten beobachten sowie auch Statistiken abfragen.

Die 5 Jahres-Edition kostet aktuell 89,99 Euro (Stand: Februar 2020). Zu beachten ist, dass es bei dieser Variante keine Firewall gibt. Aufgrund der Tatsache, dass bei Windows jedoch eine Firewall bereits eingebaut ist, muss hier keine zusätzliche Sicherheitsvorkehrung getroffen werden.

Auch auf Test- wie Erfahrungsberichte achten

Avast Free Antivirus gehört zu den besten kostenlosen Virenschutzprogrammen. Diverse Testberichte haben ergeben, dass hier ein Großteil aller im Netz zu findenden Schädlinge gestoppt wird. Von Seiten des Programms kommt es zur Überwachung des gesamten Dateizugriffs. Zudem wird auch der E-Mail-Verkehr beobachtet. Das Programm ist auch noch einfach zu bedienen. Avast Free Antivirus des Weiteren mit einem Messenger-Scanner sowie einem Tauschbörsen-Tool.

Avast Free Antivirus erkennt Viren, Spyware, Phishing-Angriffe sowie Malware und Ransomware. Da hier immer wieder neue Updates zur Verfügung gestellt werden, bleibt die Virendatenbank auch auf dem neuesten Stand. Mit dem integrierten Browser Cleanup-Tool ist es zudem möglich, überflüssige Toolbars wie Add-ons zu entfernen. Das heißt, mit Avast Free Antivirus kann auch der Rechner aufgeräumt werden.

Befindet man sich also auf der Suche nach einem kostenfreien Virenschutzprogramm, so mag es durchaus ratsam sein, sich näher mit den Leistungen von Avast Free Antivirus zu befassen.

Muss man heutzutage überhaupt noch Geld bezahlen, wenn man sich vor Viren und Trojaner schützen will?

Aufgrund der Tatsache, dass es heutzutage schon einige Schutzprogramme gibt, die kostenlos zur Verfügung stehen und einen sehr guten Virenschutz bieten, mag es also nicht mehr erforderlich sein, Geld für einen ausreichenden Schutz bezahlen zu müssen. Zu beachten ist, dass kostenlose Programme oft mit vielen Werbeeinschaltungen nerven können. Das mag aber auch nachvollziehbar sein - irgendwie muss der Hersteller ja auch Geld verdienen.

Fakt ist: Heute muss man tatsächlich kein Geld mehr für ein gutes Virenschutzprogramm bezahlen - sofern man mit Werbeeinschaltungen und einem recht dünnen Leistungskatalog zufrieden ist. Das heißt, für den optimalen Schutz muss kein Cent gezahlt werden.

 
weis