IRON erkennt keine MediaPlayer & PDF Dateien

Fragen, Support und Anregungen zu SRWare Iron
oz42
Posts: 39
Joined: Wed Jan 12, 2011 4:18 pm

Re: IRON erkennt keine MediaPlayer & PDF Dateien

Postby oz42 » Sat Mar 19, 2011 9:43 am

Moin,

ich habe kein Acrobat, dieses Monstrum kommt mir nicht auf die Platte. :D
Was ich wünsche ist das Firefox-Verhalten: klick auf PDF-Link => Frage, ob speichern oder öffnen mit Foxit Reader => fertig.

Olaf


oz42
Posts: 39
Joined: Wed Jan 12, 2011 4:18 pm

Re: IRON erkennt keine MediaPlayer & PDF Dateien

Postby oz42 » Fri Nov 11, 2011 4:02 pm

Gibt es hierzu neue Informationen? Alle paar Monate probiere ich den jeweils aktuellen Iron aus, aber PDFs mit externer Anwendung (Foxit Reader) starten kann er leider immer noch nicht...

Olaf


testbug
Posts: 201
Joined: Tue Jun 23, 2009 1:24 am

Re: IRON erkennt keine MediaPlayer & PDF Dateien

Postby testbug » Sat Nov 12, 2011 1:25 pm

Nicht? Das geht bei mir ohne Probleme!
Ich nehme diese Installationspunkte:

Image
Image
MfG, testbug


oz42
Posts: 39
Joined: Wed Jan 12, 2011 4:18 pm

Re: IRON erkennt keine MediaPlayer & PDF Dateien

Postby oz42 » Sat Nov 12, 2011 3:37 pm

Hmm... ich hatte zuletzt den "portable" getestet. Kann ich dem das irgendwie beibringen?


testbug
Posts: 201
Joined: Tue Jun 23, 2009 1:24 am

Re: IRON erkennt keine MediaPlayer & PDF Dateien

Postby testbug » Sat Nov 12, 2011 4:54 pm

Da ist natürlich die Frage, was die Portable an Daten schreibt! Wenn der nur innerhalb seines Programmordners bleibt, dann arbeitet der wohl nicht mit anderen Programmen zusammen!
MfG, testbug


ironically
Posts: 1
Joined: Tue May 16, 2017 10:44 am

Re: PDF automatisch öffnen

Postby ironically » Tue May 16, 2017 11:11 am

SRWare wrote:
Testor wrote:Ich möchte den Punkt PDF automatisch öffnen hier noch einmal herienstellen.

Auf meinem Rechner ist Adobe Acrobat Professional V. 9 installiert. Obwohl unter Optionen das "automatische Öffnen" aktiviert ist,
wird zuerst immer die PDF Datei heruntergeladen. Mit dem Klick auf die Download Leiste muss ich auf "Öffnen" klicken, damit
die PDF Datei geöffnet wird. Das sind 2 Schritte bis zum Öffnen des Dokumentes.

Kann es sein, das der Chrome / Iron nicht erkennen welche Plugins (WMP,PDF, DOC, etc) as auf dem Rechner installiert ist und das alle PlugIns noch einmal installiert werden müssen? Das wäre bedenklich.


Eine schöne Einstellung hat FireFox unter EInstellungen / Anwednungen in denen man die Anwendung definieren kann und wie mit dieser zu verfahren ist.
Vielleicht eine Anregung zu IRON.

Gruß
Testor


Also mit PDF hatte sonst niemand Probleme, ich kann wirklich nicht sagen woran das bei Ihnen liegt. Ein anderer Nutzer hat ja auch gepostet, das es bei ihm ohne Probleme geht.
Ein WMP Plugin gibt es allerdings noch nicht, dies ist richtig.



2,1 millionen nutnutzer hatten noch nie ein problem - genau ... kann es nicht eher so sein, dass bisher kein benutzer das je reportet hat? also, die antwort ist echt *uack*, aber dafür konsequent.
also: ich verwende iron seit 4 jahren. das von testor gemeldete pdf problem (ich verwende acrobat 9.5.5) hat überhaupt nur mit einer erweiterung von adobe funktioniert.

beim aktuellen update hat sich iron aber wirklich was unglaublich schönes überlegt: nach dem update auf version 58.0.3050.0 sind alle erweiterungen weg und der browser ist in den default zustand, wie nach neuinstallation, zurückgesetzt. naja, und das ist kein kaffeesud: getestet auf: 34 servern und knapp 120 workstations, die ich in verwaltung habe. da kann man echt gratulieren; damit hat sich iron erledigt.

aber wenn wir schonmal dabei sind: warum werden neue tabs automatisch im hintergrund geöffnet und warum gibt es keine einstellung dieses verhalten benutzergesteuert zu ändern? denn in wahrheit ist es ja eh so, dass wenn man einen link klickt, dass man den ja eh nicht sehen will, oder?!? bitte, auf welchem "interface design ergonomie seminar" lernt man solcherart schwachsinn??? nur weil das alle browserhersteller so handhaben à la "fresst exkremente - 99 myriaden fliegen könne nicht irren"?

tät echt für das unternehmen/produkt sprechen, wenn sich mal jemand dieser "herausforderungen" stellen würde, und nicht nur abschätzig daherquatschte.



Return to “SRWare Iron Support (Deutsch)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests